Menu opener
BackYour staySelect your dates to see availabilitiesChange datesSelect rooms and travelersClose
Select your dates to see availabilities
Please fill in the destination field
There are no suggestions
Allow geolocation in your browser settings, or type the destination
Please select period of 20 days max
Start date cannot be set in the past.

Please select period of 20 days maxStart date cannot be set in the past.

From
To
Corporate code
For travelers with corporate contract
  • Bremen
  • 16 Jun. 202417 Jun. 2024
    16 Jun.17 Jun.
  • 1 room, 1 adult
  • 1 room, 1 guest

Hotels in Bremen

, 4 hotels

Bremen und Bremerhaven – zwei Städte, ein Bundesland

Mitten in Niedersachsen liegen Bremen und Bremerhaven. Sie bilden ein sogenanntes Zwei-Städte-Bundesland – einmalig in Deutschland! Es ist zwar das kleinste deutsche Bundesland, fasziniert aber durch ein reichhaltiges touristisches Angebot mit pulsierenden Fischereihäfen, maritimen Festivals und dem internationalen Großseglertreffen. Herzlich willkommen und Ahoi!

Ob mit dem Bus, der Bahn, dem Auto oder sogar mit dem Flugzeug – die Anreise in die Hansestadt Bremen wird Ihnen mit dem internationalen Flughafen leicht gemacht. Nach Ihrer Ankunft begrüßt Sie unser freundliches Team mit einem reichhaltigen Frühstück in unserem Hotel in Bremen City, das zentral in der Altstadt gelegen ist.

Hier bieten Ihnen die B&B Hotels moderne Einzel- und Doppelzimmer, auch mit französischem Bett, und unserer Standardausrüstung: kostenfreies WLAN, TV, Schreibtisch und Garderobe, Föhn und ein optionales Breakfast. Der Check-In kann ganz bequem rund um die Uhr stattfinden.

Für viele Besucher sind die Bremer Stadtmusikanten die erste Anlaufstelle in der Innenstadt. Die Bronzefigur steht direkt neben dem Rathaus und ist wohl das am häufigsten fotografierte Objekt in Bremen. Doch die Weserstadt hat noch mehr zu bieten. Die B&B Hotels geben Ihnen hier die besten Tipps.

Was kann man in Bremen City erleben?

Bremen hat viele touristische Überraschungen zu bieten, die sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem aber mit dem Fahrrad oder zu Fuß in grüner Umgebung entdecken lassen. So können Sie beispielsweise durch idyllische Parks und bezaubernde Gärten schlendern, bevor Sie auf der Kulturmeile die international renommierte Kunsthalle, das Bildhauermuseum oder das Designzentrum besuchen. Noch mehr Kultur gibt es im Sommer beim großen Weser-Wiesen-Festival – der Breminale – ein Erlebnis für Erwachsene und Kinder.

Der Marktplatz

Der fast 3.500 Quadratmeter große Marktplatz ist nicht nur beeindruckend, er zählt auch zu den schönsten Europas. Hier befinden sich das historische Rathaus – das Wahrzeichen der Stadt – aber auch der steinerne Roland und natürlich die Bronzeskulptur der Bremer Stadtmusikanten. Wo einst ein reger Handel betrieben wurde, finden heute Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt oder der „Kleine Freimarkt“ – das älteste deutsche Volksfest – statt.

Der Schnoor

Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt: In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie den Schnoor – das älteste Viertel Bremens. Der Name leitet sich von „Schnur“ ab und beschreibt treffend die Aneinanderreihung der kleinen, bunten Häuser und Geschäfte wie Perlen auf einer Schnur.

Dieses ehemalige Viertel der Flussfischer und Handwerksleute mit erhaltenen Gebäuden aus dem 14. Jahrhundert ist ein absolutes Highlight. Manche Gassen sind so schmal, dass man die Häuserseiten mit ausgestreckten Armen berühren kann! Der „Katzengang“ ist wohl eine der engsten Straßen der Welt.

Die Schlachte

Die historische Hansestadt ist traditionsbewusst und weltoffen zugleich. Als „Schlachte“ bezeichnet man den ehemaligen Uferhafen an der Weser. Heute schmücken Restaurants, Bars und prächtige Schiffe wie das Hotel- und Gastronomieschiff Alexander von Humboldt die Uferpromenade. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Hafenrundfahrt oder Weserfahrt!

Die Messe Bremen

Ob Ernährung, technischer Fortschritt, Lifestyle oder Wissensvermittlung – im Herzen der Freien Hansestadt Bremen sorgt die MESSE BREMEN mit Kongressen, Galas, Sport-, Musik- und Firmenevents für Handel, Wandel, Diskussion und Unterhaltung. Mit 40.000 m² überdachter Fläche bietet die Messe ausreichend Platz für zehntausende Besucher jährlich.

Was sollte man in Bremerhaven gesehen haben?

Bremerhaven, die einzige deutsche Großstadt an der Nordsee, ist ideal für einen abwechslungsreichen Tag am Wasser. In unserem B&B Hotel in Bremerhaven übernachten Sie zu günstigen Preisen in ruhiger maritimer Atmosphäre. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch und geben Ihnen gerne die besten Tipps für Ihre Reise.

Die Zwillingsstadt von Bremen liegt in etwa 60 Kilometer Entfernung im Elbe-Weser-Dreieck und bietet sogar den Tieren im maritimen Zoo im Viertel Havenwelten einen Blick aufs Wasser. Neben dem Zoo gibt es Erlebnis- und Wissensorte für Groß und Klein, wie zum Beispiel das Deutsche Schifffahrtsmuseum, in dem sich die Besucher auf eine Schatzsuche in der Neuzeit begeben können.

Am Ufer der Geeste, zeigt das Historische Museum das frühere Leben und Arbeiten an der Küste und im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost wird der Klimawandel anschaulich erklärt. Machen Sie eine Hafenrundfahrt mit dem Schiff oder auch mit dem Bus. Dabei lernen Sie Bereiche kennen, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind, wie beispielsweise die Internationalen Häfen.

Schlendern Sie durch den Fischereihafen, probieren Sie fangfrische Krabben und entdecken Sie auch die Fischkochwerkstatt. Die B&B Hotels freuen sich auf Ihren Besuch! Und wenn Sie schon einmal im Norden sind – besuchen Sie auch Schleswig-Holstein, Hamburg oder Mecklenburg-Vorpommern.

Our destinations in Bremen