Menu opener
BackYour staySelect your dates to see availabilitiesChange datesSelect rooms and travelersClose
Select your dates to see availabilities
Please fill in the destination field
There are no suggestions
Allow geolocation in your browser settings, or type the destination
Please select period of 20 days max
Start date cannot be set in the past.

Please select period of 20 days maxStart date cannot be set in the past.

From
To
Corporate code
For travelers with corporate contract
  • Saarland
  • 12 Jun. 202413 Jun. 2024
    12 Jun.13 Jun.
  • 1 room, 1 adult
  • 1 room, 1 guest

Hotels im Saarland

, 1 hotel

Unser B&B Hotel im Saarland

Willkommen im Land der Genießer, willkommen im Saarland. Bäckereien, Obstbrennereien, Weine und Marmeladen, frische Forellen und erlesene Öle - die B&B Hotels laden dich ein zu einer kulinarischen Reise durch ein grünes Bundesland mit viel französischem Flair.

In unserem B&B Hotel in Saarbrücken übernachte in modernen Zimmern, die alle über kostenfreies WLAN, Sky-TV und ein Badezimmer mit Dusche verfügen. Du hast die Wahl zwischen Einzelbetten und großen französischen Betten und können ein Frühstück dazu buchen. Das barrierefreie Hotel liegt praktisch am Hauptbahnhof, sodass du die City problemlos zu Fuß entdecken kannst.

Das Saarland gehört seit 1957 zu den deutschen Bundesländern und liegt im Dreiländer-Eck mit Luxemburg und Frankreich. Einziger deutscher Nachbar ist Rheinland-Pfalz. Tagesausflüge nach Trier, Luxemburg-City oder Metz sind empfehlenswert.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken

Saarbrücken, zunächst deutsch, dann französisch und dann wieder deutsch, ist die einzige Großstadt des Saarlands. Die französischen Einflüsse sind in Saarbrücken, wie überall im Saarland, deutlich zu spüren. Hier läufst du immer auf dem Trottwa (französisch: trottoir, Gehweg) und nimm bei Regen deinen Paraplü (französisch: parapluie, Regenschirm) zur Hand.

Wenn du also gemütlich auf dem Trottwa durch die wunderschöne Altstadt schlendern, kannst du die Place-Royal-Architektur des Ludwigsplatzes und der Ludwigskirche bewundern. Angesagte Boutiquen, Bars und exzellente Restaurants findest du am Saint Johanner Markt. Doch auch das neo-gotische Rathaus sowie das Barock-Schloss auf der anderen Uferseite der Saar sind einen Besuch wert.

Möchtest du deine Reise mit einem kleinen Abenteuer bereichern? Gleich neben dem Schloss, im Historischen Museum Saar kannst du in die unterirdische Saarbrücker Burganlage aus Mittelalter und Renaissance hinabsteigen und die Kasematten besichtigen.

Die wichtigsten Ausflugsziele im Saarland

Saarlouis

Saarlouis klingt Französisch und das ist ganz normal: Frankreichs Sonnenkönig Ludwig XIV ließ 1680 die Stadt erbauen, die noch heute von historischen Festungselementen geprägt ist. Die Altstadt präsentiert sich weitgehend als Fußgängerzone und ist reich an Zeugnissen der französischen und später preußischen Vergangenheit. Schmale Häuserfronten, hölzerne Fensterläden und Mansardendächer charakterisieren dieses einzigartige Stadtbild.

Losheim am See

Wer eine Auszeit in traumhafter Umgebung sucht, ist in Losheim am See genau richtig. Hier gibt es einen großen Badesee mit zahlreichen Freizeitangeboten für Groß und Klein: Von Wasserrutsche, Sprungturm und Wasserspielplatz über Wassersportmöglichkeiten und Tretbootfahren bis hin zu Minigolf und Angelstellen ist für jeden etwas dabei.

Relikte der Industrie

Das Saarland ist historisch durch die Kohle- und Stahlindustrie geprägt. In Völklingen befindet sich das einzig erhaltene Eisenwerk der Welt, das 1986 stillgelegt wurde – ein einzigartiges Zeugnis der vergangenen Industrieepoche. Die Völklinger Hütte, UNESCO-Weltkulturerbe, verbindet heute Vergangenheit mit der Gegenwart und Zukunft und bietet in einem einzigartigen Dekor Ausstellungen, Festivals und Konzerte.

Gourmet-Vielfalt im Saarland

In der Genussregion wird das Savoir-Vivre groß geschrieben. Das Saarland ist für seine gehobene Küche bekannt und dank der hohen Anzahl an Michelin-Sternen im Verhältnis zur Einwohnerzahl eine der beliebtesten Regionen für Genießer. Das Victor’s Fine Dining by Christian Bau in Perl-Nennig schmückt sich seit 2005 bereits mit drei Michelin-Sternen. Damit ist das Victor’s Fine Dining eines von nur zehn 3-Sterne Restaurants in Deutschland.

Auch der Familienbetrieb des Landhotels Saarschleife in Mettlach-Orscholz erhielt eine besondere Auszeichnung vom Guide Michelin: den grünen Stern für besonderes Nachhaltigkeitsengagement und beispielhaftes Natur- und Umweltbewusstsein. „Hauptsach, gudd gess“, wie man im Saarland sagt, ist hier das Hauptmotto.

Wanderparadies zwischen Mosel und Saar

Nicht nur die Gourmetküche hat fünf Sterne verdient - auch die Natur. Ein Drittel des Saarlands ist von mächtigen Wäldern bedeckt. Kein Wunder, dass es ein wahres Wanderparadies ist: Die schönsten Touren führen über den Saar-Hunsrück-Steig. Der 410 Kilometer lange Wanderweg beginnt in Perl an der Mosel und verläuft über die Saarschleife bei Mettlach bis nach Boppard in Rheinland-Pfalz.

Genieße die Ruhe auf schmalen Pfaden und weichen Waldböden und lasse dich von idyllischen Wiesenlandschaften entlang plätschernder Bäche verzaubern. Für Abenteurer bieten steile Abstiege, unberührte Moorlandschaften und schroffe Felswände spannende Abwechslung.

Die Saarschleife ist wohl das bekannteste Postkartenmotiv des Saarlands. Dieses Wahrzeichen der Region befindet sich im Kurort Orscholz. Wenige Kilometer entfernt kommst du bei Merzig in die Heimat des Viezes, des saarländischen Apfelweins. Spaziere hier auch durch den Garten der Sinne mit seiner duftenden Blumenpracht oder besuche den Wolfspark.

In Weiskirchen, das als heilklimatischer Kurort bekannt ist, stehen Ihnen fünf Heilklimawege zur Verfügung. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade sind für jede Grundkondition geeignet. Außerdem gibt es einen Klettergarten, ein Freibad und eine Minigolfanlage. Der ideale Ort für Wellness & Spa.

Our destinations in Saarland

Our hotels in Saarland