Menu opener

Datenschutzbestimmungen

Einleitende Bemerkungen

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an die Nutzer (nachstehend die Benutzer oder Sie) der Website https://www.hotel-bb.com/ (nachstehend die Website) und der mobilen B&B Hotels-Anwendungen (nachstehend die Apps) der B&B-Plattform für die Online-Buchung von Hotels (nachstehend die Plattform). Sie soll Sie darüber informieren, wie Ihre persönlichen Daten erhoben und verarbeitet werden können.

Die Website und die Apps werden von der Gesellschaft Casper BidCo (nachstehend Casper BidCo oder wir) herausgegeben und veröffentlicht.

Über die Website und die Apps verwaltet Casper BidCo zentralisierte Kundendatenbanken und ein gemeinsames zentrales Online-Buchungssystem, über das Sie in den Ländern, in denen wir Hotels anbieten, Ihr Hotelzimmer buchen können.

Das Treueprogramm von B&B Hotels Club wird von unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen verwaltet. Die Wahrung Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns absoluten Vorrang. Daher verpflichten wir uns, diese Daten unter strikter Einhaltung der allgemeinen Datenschutzgrundverordnung (EU) vom 27. April 2016 (nachstehend DSGVO) und der geltenden nationalen Gesetze zu verarbeiten.

 

Artikel 1. Definitionen

App: die von Casper BidCo herausgegebenen und veröffentlichten mobilen B&B Hotel-Anwendungen.
Plattform: das von Casper BidCo über die Website und die Apps betriebene zentrale Online-Buchungssystem.
Dienstleistungen: die von Casper BidCo über die Plattform angebotenen Dienstleistungen. Die Dienstleistungen werden in den über den nachstehenden Link einsehbaren allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB) beschrieben: hier klicken.
Website: die über die URL-Adresse https://www.hotel-bb.com/ erreichbare Website.
Benutzer: jede Person, die auf die Website und die Apps zugreift oder auf ihr navigiert; alle Kategorien von Benutzern der Plattform.

 

Artikel 2. Identität der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Casper BidCo ist die Hauptverantwortliche für die über die Website und die Apps erfolgende Datenverarbeitung.

Für die Bearbeitung von über die Plattform vorgenommenen Buchungen ist Casper BidCo gemeinsam mit den Betreibergesellschaften der Hotels, in denen Sie Ihre Zimmer buchen, für die Verarbeitung verantwortlich (vgl. hier Hotelliste).

Das Treueprogramm von B&B Hotels Club wird von den unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen gemeinsam betrieben.

Im Anschluss an Ihre über die Plattform vorgenommene Buchung kann auch jeder einzelne gemeinsam Verantwortliche eigenständige Datenverarbeitungen vornehmen. Die Informationen zu diesen eigenständigen Verarbeitungen werden Ihnen direkt von den betroffenen Verantwortlichen übermittelt.

 

Gesetzlicher Hinweis:

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist im Sinne der DSGVO die Person, die die Mittel und Zwecke der Verarbeitung bestimmt. Bestimmen mehrere Personen gemeinsam die Zwecke und Mittel einer Verarbeitung, so sind sie gemeinsam Verantwortliche (Co-Verantwortliche).

Casper BidCo ist eine unter dem Firmennamen „Casper BidCo“ eingetragene vereinfachte Aktiengesellschaft französischen Rechts (SAS) mit einem Grundkapital von 171.488.150,80 € und Geschäftssitz unter der Adresse 271, rue du Général Paulet, 29200 Brest, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Brest unter der Nummer 809 776 198 und gesetzlich vertreten durch ihren in dieser Eigenschaft von Rechts wegen am Geschäftssitz domizilierten Vorsitzenden.

Casper BidCo betreibt ein zentrales Buchungssystem für die hier aufgelisteten Hotels, die im Zusammenhang mit Ihren über die Plattform und die Apps vorgenommenen Buchungen gemeinsam für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind.

Casper BidCo hat mit diesen gemeinsam Verantwortlichen eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortung getroffen, in der ihre jeweiligen Verpflichtungen festgelegt sind und deren wichtigsten Grundzüge auf einfache Anfrage per E-Mail unter der nachstehenden Adresse eingesehen werden können: privacy@hotelbb.com.

Die gemeinsam Verantwortlichen des Treueprogramms von B&B Hotels Club sind die unter folgendem Link aufgelisteten Unternehmen: hier klicken:

Diese gemeinsam Verantwortlichen haben eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortung getroffen, in der ihre jeweiligen Verpflichtungen festgelegt sind und deren wichtigsten Grundzüge auf einfache Anfrage per E-Mail unter der nachstehenden Adresse eingesehen werden können: privacy@hotelbb.com.

Die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft die Datenverarbeitung, die von Casper BidCo und ihren gemeinsam Verantwortlichen im Rahmen der Hotelzimmerbuchung und des Treueprogramms von B&B Hotels Club über die Website und die Apps vorgenommen wird.

 

Artikel 3. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Unser Datenschutzbeauftragter (nachstehend DSB) ist für alle Fragen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zuständig. Dazu gehört auch die Ausübung der diesbezüglichen Rechte.

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten:

  • entweder per E-Mail unter folgender Adresse: privacy@hotelbb.com
  • oder per Post unter der Adresse:

DPO Casper BidCo
HAAS AVOCATS
32 Rue de la Boétie
75008 PARIS

Unser DSB ist für die Information und Beratung zuständig und überwacht die ordnungsgemäße Durchführung der von Casper BidCo über die PLATTFORM vorgenommenen Datenverarbeitungen.

Im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen fungiert unser DSB als Ansprechpartner:

  • gegenüber den betroffenen Personen für alle Angelegenheiten, die die Datenverarbeitung durch Casper BidCo oder die Ausübung Ihrer Rechte betreffen;
  • gegenüber der französischen Datenschutzbehörde CNIL im Rahmen des Kooperationsauftrages; der DSB kann sich auch an diese Behörde wenden, um eine Stellungnahme oder eine vorherige Konsultation zu allen Fragen des Schutzes personenbezogener Daten zu erbitten;
  • gegenüber den anderen DSB, die von den Einrichtungen der Auftragsverarbeiter oder den anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ernannt werden.

 

Artikel 4. Erhebung & Herkunft der Daten

Während Ihres Besuchs auf unserer Website, der Nutzung unserer Apps oder der Bereitstellung unserer Dienstleistungen werden von uns möglicherweise Sie betreffende personenbezogene Daten erhoben.

Dabei werden Sie in allen Fällen über die verschiedenen Online-Datenerfassungsformulare, die an Sie gerichteten E-Mails, die über die Plattform erfolgenden Benachrichtigungen oder auch über unser Cookie-Management-Tool über die Zwecke, für die Ihre Daten erhoben werden, unterrichtet.

Ihre Daten werden entsprechend den bei der Erhebung vorgesehenen Zwecken im Einklang mit dem von der französischen Datenschutzbehörde CNIL herausgegebenen Leitfaden für die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Verwaltung kommerzieller Nutzungen verarbeitet.

Je nach Fall verpflichten wir uns, nötigenfalls Ihre Zustimmung einzuholen und/oder Ihnen die Möglichkeit einzuräumen, Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten einzulegen. Dies gilt zum Beispiel für die Möglichkeit, Ihren Standort zu ermitteln, Ihnen kommerzielle Direktwerbung zuzusenden oder Cookies Dritter auf Ihren Endgeräten (Mobiltelefon, Computer, Tablet) zu hinterlegen, um die Besucherzahlen unserer Website und unserer Apps messen und Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte ausgerichtete kommerzielle Angebote und Werbung zukommen lassen zu können.

 

Artikel 5. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen

Wenn die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in der Verfolgung eines berechtigten Interesses besteht, können Sie auf einfache Anfrage Informationen über die Interessenabwägung einholen.

Ihre verschiedenen Daten werden erhoben und verarbeitet, um:

- den reibungslosen Betrieb und die kontinuierliche Verbesserung unserer Plattform, ihrer Funktionalitäten und unserer Dienstleistungen zu gewährleisten.

Die Verarbeitung im Einzelnen

Die Überwachung des reibungslosen Betriebs und der Verbesserung unserer Plattform und unserer Dienstleistungen umfasst:

  • die allgemeine Verwaltung der Website und der Apps
  • die Beantwortung Ihrer Fragen und Anträge
  • die Kundenbetreuung und den Kundensupport
  • die zu Forschungs- und Entwicklungszwecken erfolgende Auswertung von Statistiken über die Nutzung der Website und der Apps
  • die Hinterlegung von Cookies und anderen Trackern, deren nähere Beschreibung Sie in unseren Cookie-Richtlinien finden.

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse, Ihnen die bestmögliche Erfahrung mit unserer Website und unseren Apps zu bieten und Ihnen eine optimale Qualität unserer Dienstleistungen zu gewährleisten.
Ihre Zustimmung zur Hinterlegung von Cookies und die Kenntnis Ihres Standorts.

- Die Verwaltung der Kundenbeziehung und der Buchungen

Die Verarbeitung im Einzelnen

Die Verwaltung der Kundenbeziehung umfasst:

  • die Verwaltung der Buchungen
  • die kommerzielle Begleitung der Kundenbeziehung
  • die Anfertigung von Geschäftsstatistiken
  • die Verwaltung von Kommentaren zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Inhalten
  • Zufriedenheitsumfragen

Rechtsgrundlage

Vertraglich: Die Verarbeitung ist für die Durchführung bestimmter vertraglich vorgesehener Dienstleistungen erforderlich.

Unser berechtigtes Interesse und das berechtigte Interesse der von Ihnen gebuchten Hotels, Ihnen die bestmögliche Kundenbeziehung und eine optimale Qualität unserer Dienstleistungen zu gewährleisten.

- Die Durchführung von Marketingkampagnen und kommerzielle Direktwerbung

Die Verarbeitung im Einzelnen

Die Marketingkampagnen umfassen:

  • die Versendung unseres Newsletters
  • Direktwerbung (E-Mail, Telefon, Post)
  • die Pflege der Website, der Apps und Auftritte in sozialen Netzwerken (community management)
  • die Organisation von Veranstaltungen
  • die Messung von Besucherzahlen durch die Hinterlegung von Cookies und anderen Trackern, deren nähere Beschreibung Sie in unseren Cookie-Richtlinien finden.
  • die Anfertigung von Statistiken über die Marketingkampagnen

Rechtsgrundlage

Ihre Zustimmung, sofern diese erforderlich ist.

Unser berechtigtes Interesse und das berechtigte Interesse der von Ihnen gebuchten Hotels, Ihnen kommerzielle Angebote zu unterbreiten, insbesondere wenn dies Hotels betrifft, die Sie schon einmal gebucht haben. In diesem Fall stellen wir sicher:

  • dass Sie ausreichend über die durchgeführten Werbeaktionen unterrichtet worden sind;
  • dass Sie zum Zeitpunkt der Datenerhebung auf einfachem Wege und kostenlos Widerspruch gegen diese Werbeaktionen einlegen können (Opt-Out).

- Die Buchhaltung und Durchführung der damit einhergehenden Maßnahmen einschließlich der Betrugsbekämpfung

Die Verarbeitung im Einzelnen

Die Rechnungslegung und Durchführung der damit einhergehenden Maßnahmen umfassen:

  • die Bezahlung der Dienstleistungen und die Bearbeitung der Kundenrechnungen
  • die Bearbeitung von Zahlungsausfällen und Rechtsstreitigkeiten
  • das Führen von Buchhaltungsunterlagen und die Aufbewahrung rechtlicher Belege

Rechtsgrundlage

Unsere sich aus den einsehbaren verschiedenen Rechnungs- und/oder Steuervorschriften der verschiedenen Länder ergebende rechtliche Verpflichtung.

Unser berechtigtes Interesse daran, dass die Gesellschaft Casper BidCo und die die Hotels betreibenden Unternehmen sowie die gemeinsam Verantwortlichen eine ordnungsgemäße Rechnungslegung gewährleisten.

- Die Verwaltung und Bearbeitung des Treueprogramms von B&B Hotels Club

Rechtsgrundlage

Das berechtigte Interesse der unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen, Ihre Treue durch Vergünstigungen in den B&B-Hotels zu belohnen.

Vertraglich: Die Verarbeitung ist für die Durchführung des von Ihnen abonnierten Treueprogramms von B&B Hotels Club erforderlich.

 

- Die Bearbeitung von Anträgen im Zusammenhang mit den sich aus der DSGVO und dem geänderten französischen Datenschutzgesetz ergebenden Rechten

Die Verarbeitung im Einzelnen

Diese Verarbeitung umfasst alle Maßnahmen, die für die Bearbeitung der an Casper BidCo oder an die unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen gerichteten Anträge auf Ausübung von Rechten erforderlich sind (Einstufung des Antrages, Untersuchungen, Durchführung besonderer technischer Maßnahmen usw.). Sie betrifft nur Fälle, in denen Casper BidCo und/oder die unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen als Verantwortlicher handeln.

Rechtsgrundlage

Die sich aus Artikel 15 ff. DSGVO und Artikel 48 ff. des französischen Datenschutzgesetzes (Loi Informatique et Libertés) ergebende gesetzliche Verpflichtung.

 

Artikel 6. Verarbeitete Daten

Bei der Erhebung der personenbezogenen Daten wird in den entsprechenden Formularen darauf hingewiesen, ob die Angabe dieser Daten zwingend oder freiwillig erfolgt und welche Folgen die Nichtangabe dieser Daten hat.

Möglicherweise werden Ihre Daten auch von den unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen zum Zwecke der Bearbeitung des von Ihnen abonnierten Treueprogramms von B&B Hotels Club verarbeitet.

Nachstehend können Sie die personenbezogenen Daten einsehen, die wir und die unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen sowie die Hotels, in denen Sie übernachten, zu Ihrer Person besitzen können.

Die erhobenen Daten im Einzelnen

Die nachstehenden Informationen sollen Sie darüber informieren, welche Kategorien von Daten Casper BidCo, die unter diesem Link aufgelisteten Unternehmen und die Hotels, in denen Sie übernachten, im Rahmen der Verwaltung der Website, der Apps und des Treueprogramms von B&B Hotels Club verarbeiten können.

Für den reibungslosen Betrieb und die kontinuierliche Verbesserung der Website, der Apps und ihrer Funktionalitäten und der Dienstleistungen können folgende Daten verarbeitet werden:

  • Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vorname(n), Adresse, Telefonnummer E-Mail-Adressen, Geburtsdatum
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Plattform und der Dienstleistungen, einschließlich der Daten, die Sie bei Ihren Anfragen unseren Mitarbeitern übermittelt haben (bevorzugte Sprache usw.)
  • Daten zu Ihrem Standort
  • Ihre Login- und Verbindungsdaten sowie Daten zur Identifikation Ihrer Hardware

 

Für die Verwaltung der Kundenbeziehung können die folgenden Daten verarbeitet werden:

  • Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vorname(n), Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Kundencode, Geburtsdatum
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrer Buchung: Anreise- und Abreisedaten, Daten zu den anderen Belegern der gebuchten Zimmer wie Namen und Alter, Präferenzen (Raucherzimmer, bevorzugte Etage usw.)
  • Transaktionsdaten wie Transaktionsnummer, Einzelheiten des Kaufs, des Abonnements, der Ware oder der in Anspruch genommenen Dienstleistung
  • Daten im Zusammenhang mit der Rechnungsbegleichung: Zahlungsmodalitäten, gewährte Rabatte, Quittungen, Salden und unbezahlte Rechnungen
  • Ihre Login- und Verbindungsdaten, soweit erforderlich

 

Für die Durchführung der Marketingkampagnen können die folgenden Daten erhoben werden:

  • Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vornamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Geburtsdatum
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrem Berufsleben: Unternehmen, Arbeitsstelle, Standort, Art der ermittelten Bedürfnisse
  • Daten zu Ihrem Standort
  • Wenn Sie Kunde sind, die Daten im Zusammenhang mit dem von Ihnen in Anspruch genommenen Angebot
  • Die über die Cookies und anderen Tracker erhobenen Daten zur Messung der Besucherzahlen

 

Für die Buchhaltung und Durchführung der damit einhergehenden Maßnahmen können die folgenden Daten erhoben werden:

  • Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vorname(n), Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Kundencode, Geburtsdatum
  • Daten im Zusammenhang mit der Transaktion wie Transaktionsnummer, Einzelheiten des Abonnements, der Ware oder der in Anspruch genommenen Dienstleistung
  • Ihre Login- und Verbindungsdaten, mit denen wir die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen messen können, wenn dies für die Abrechnung erforderlich ist.
  • Zahlungsdaten wie:
    Daten zu den vom Kunden verwendeten Zahlungsmitteln (Bankkartennummer, Ablaufdatum, Kryptogramm, wobei diese Daten ausschließlich von Adyen verarbeitet werden, der uns nur ein Identifikationsmerkmal (Token) für die Garantien und Bezahlungen der Buchungen übermittelt).
    Die Daten im Zusammenhang mit der Begleichung der Rechnungen: Zahlungsmodalitäten, gewährte Rabatte, Quittungen, Salden und unbeglichene Rechnungen

 

Für die Verwaltung und Bearbeitung des Treueprogramms von B&B Hotels Club:

  • Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vorname(n), Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Kundencode, Geburtsdatum, Passwort
  • Überblick über die Buchungen in den B&B-Hotels
  • Daten im Zusammenhang mit der Transaktion wie Transaktionsnummer, Einzelheiten des Abonnements, der Ware oder der in Anspruch genommenen Dienstleistung
  • Ihre Login- und Verbindungsdaten, mit denen wir die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen messen können, wenn dies für die Abrechnung erforderlich ist
  • Zahlungsdaten wie:
    - Daten zu den von dem Kunden verwendeten Zahlungsmitteln (Bankkartennummer, Ablaufdatum, Kryptogramm, wobei diese Daten ausschließlich von Adyen verarbeitet werden, der uns nur ein Identifikationsmerkmal (Token) für die Zahlungsabwicklung übermittelt). Die Daten im Zusammenhang mit der Begleichung der Rechnungen: Zahlungsmodalitäten, gewährte Rabatte, Quittungen, Salden und unbeglichene Rechnungen

 

Für die Bearbeitung von Anträgen im Zusammenhang mit den sich aus der DSGVO und dem geänderten französischen Datenschutzgesetz ergebenden Rechten können die folgenden Daten erhoben werden:

  • Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vornamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Geburtsdatum. Möglicherweise wird eine Kopie eines Ausweispapiers oder gleichwertigen Dokuments zum Nachweis für die Ausübung eines Auskunfts-, Berichtigungs- oder Widerspruchsrechts oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung aufbewahrt.
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrem Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte

 

Artikel 7. Empfänger Ihrer Daten

Im Rahmen ihrer jeweiligen Befugnisse und für die in Artikel 6 genannten Zwecke haben vor allem die folgenden Personen Zugang zu Ihren Daten:

  • Die autorisierten Mitarbeiter unserer Hotelbuchungs-, Marketing-, Vertriebs-, Verwaltungs-, Logistik- und IT-Abteilungen, die für die Verbesserung unserer Dienstleistungen und für die Kundenbeziehungen, Direktwerbung und Qualitätskontrolle zuständig sind.
  • Die autorisierten Mitarbeiter unserer Auftragsverarbeiter.
  • Die autorisierten Mitarbeiter der vorstehend genannten gemeinsamen Verantwortlichen, deren Auflistung sie unter diesem Link finden
  • Gegebenenfalls die betroffenen Gerichte, Schlichter, Rechnungsprüfer, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Gerichtsvollzieher, Inkassounternehmen.
  • Dritte, die möglicherweise mit Ihrer Zustimmung Cookies auf Ihren Endgeräten (Computer, Tablets, Mobiltelefone usw.) hinterlegen (weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien).

Auch bestimmte Kategorien von Auftragsverarbeitern haben Zugang zu den erhobenen Daten:

  • Anbieter von Cloud-Hosting- und Cloud-Speicher-Diensten
    - Speicherort: Noch anzugeben
  • Anbieter von Zahlungsdiensten (Adyen)
    - Speicherort: Niederlande
  • Anbieter von Mailing-Diensten
    - Speicherort: Noch anzugeben
  • Die für die Entwicklung und Wartung der Website und der Apps zuständige Gesellschaft Move On SAS, Tochtergesellschaft der B&B Hotels-Gruppe

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den geltenden Gesetzen und Rechtsvorschriften nicht ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung übermittelt, ausgetauscht, verkauft oder vermietet.

 

Artikel 8. Übermittlung von Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union

In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten auf Servern außerhalb der EU oder des EWR gespeichert.

Wir sind ein weltweit tätiges Unternehmen mit einem internationalen Dienstleistungsangebot. Der grenzüberschreitende Datenaustausch ist für unsere Dienstleistungen unerlässlich, damit wir Ihnen überall auf der Welt dieselbe hohe Qualität unserer Leistungen bieten können. Folglich können die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten auch im Ausland und somit auch außerhalb der EU oder des EWR ansässig sein. Wir haben durch die vertragliche Festlegung von durch die Europäische Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln geeignete Maßnahmen ergriffen, um die sichere Aufbewahrung Ihrer Daten sicherzustellen (Art. 46 DSGVO).

Darüber hinaus kann eine solche Art der Übermittlung auch von einigen unserer Auftragsverarbeiter mit Sitz außerhalb des EWR vorgenommen werden. Casper BidCo hat mit diesen Auftragsverarbeitern Standardvertragsklauseln vereinbart oder, sofern sich die Auftragsverarbeiter in die Datenschutzschild-Liste haben eintragen lassen, die Gültigkeit dieser Registrierung überprüft (vgl. „Artikel 8 - Empfänger Ihrer Daten“ – zu den autorisierten Mitarbeitern unserer Auftragsverarbeiter).

Sie können Zugang zu den Dokumenten mit den angemessenen vertraglichen Garantien beantragen, indem Sie sich per E-Mail an die Adresse privacy@hotelbb.com oder per Post an die Adresse
DPO Casper BidCo
HAAS LAWYERS
32 Rue de la Boétie
75008 PARIS
an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Artikel 9. Dauer der Datenspeicherung

  • Für den reibungslosen Betrieb und die kontinuierliche Verbesserung unserer Plattform, ihrer Funktionalitäten und der Dienstleistungen

Die Daten zur Identifizierung der Benutzer der Plattform werden für die Dauer ihrer Registrierung gespeichert.

Die Cookies und andere kommerzielle Tracker können auf dem Endgerät des Benutzers für eine Dauer von höchstens 13 Monaten hinterlegt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die mit einer Kennung verbundenen Primärdaten über den Besuch der Plattform, entweder gelöscht oder anonymisiert.

Die durch die Tracker gesammelten Informationen werden für einen Zeitraum von 25 Monaten gespeichert. Nach diesem Zeitraum werden diese Daten gelöscht oder anonymisiert.

 

 

  • Für die Verwaltung der Kundenbeziehung

Die im Rahmen der Pflege der Kundenbeziehung verwendeten Daten werden während der gesamten für die Vertragserfüllung erforderlichen Dauer gespeichert.

Anschließend werden diese Daten für einen Zeitraum von fünf Jahren zu Beweiszwecken archiviert. Die erstellten Rechnungen und Buchhaltungsdaten werden für eine Dauer von 10 Jahren ab dem Datum ihrer Erstellung gespeichert.

Liegt kein Vertrag vor, werden die Daten eines potenziellen Kunden für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung oder ab dem letzten positiven Kontakt mit B&B Hotels Group gespeichert.

 

  • Für die Durchführung von Marketingkampagnen

Die im Rahmen von Marketingkampagnen verwendeten Daten werden für eine Dauer von drei Jahren ab dem Ende unserer Geschäftsbeziehung (wenn Sie Kunde sind) oder ab dem Zeitpunkt Ihres letzten Kontakts zu uns (wenn Sie noch kein Kunde sind) gespeichert.

Wenn Sie bei unserem Unternehmen keine Produkte gekauft oder Ihr Konto 27 Monate lang nicht benutzt haben und Sie auch kein Abonnent unseren Newsletter sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für kommerzielle Zwecke speichern.

 

  • Für die Rechnungslegung und Durchführung der damit einhergehenden Maßnahmen

(i) Bankkarte

Die Bankkartendaten werden ausschließlich von Adyen verarbeitet, der uns nur ein Identifikationsmerkmal (Token) für die Garantien und Bezahlungen der Buchungen übermittelt. Die Verarbeitungen durch diesen Partner stehen im Einklang mit den PCI-DSS-Standardanforderungen (Payment Card Industry Data Security Standards). Die Bankkartendaten werden gelöscht, sobald die Transaktion abgeschlossen ist, d.h. sobald die Bestellung tatsächlich bezahlt wurde. Bei einem Dienstleistungsabonnement werden die Bankdaten für folgende Zeiträume gespeichert:

  • bis zum letzten für die Zahlung vorgesehenen Fälligkeitsdatum, wenn das Abonnement keine stillschweigende Verlängerung vorsieht;
  • im Falle einer stillschweigenden Verlängerung: vorbehaltlich der geltenden Bestimmungen und insbesondere vorbehaltlich einer vor der Verlängerung erfolgenden Unterrichtung der betroffenen Personen bis zur Kündigung des Abonnements.

Im Bezug auf Bankkartenzahlungen sei darauf hingewiesen, dass die gesammelten Daten gemäß Artikel L 133-24 des französischen Währungs- und Finanzgesetzbuches (Code monétaire et financier) für den Fall etwaiger Beanstandungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Transaktion für einen Zeitraum von 13 Monaten nach dem Abbuchungsdatum (verlängert auf 15 Monate für Kreditkarten) zu Beweiszwecken in Zwischenarchiven gespeichert werden können.

In jedem Fall werden die Daten des visuellen Kryptogramms nicht gespeichert, und die Daten der verwendeten Bankkarte werden gelöscht, wenn ihr Ablaufdatum erreicht ist.

(ii) Rechtsstreitigkeiten und vorgerichtliche Maßnahmen

Im Rahmen vorgerichtlicher Maßnahmen erhobene Daten werden gelöscht, sobald der Streit außergerichtlich beigelegt wird oder, falls dies nicht möglich ist, die entsprechende Klage verjährt ist.

Daten, die im Rahmen eines Rechtsstreits gesammelt und verarbeitet wurden, müssen gelöscht werden, wenn gegen die ergangene Entscheidung keine ordentlichen und außerordentlichen Rechtsmittel mehr eingelegt werden können.

  • Für die Verwaltung und Bearbeitung des Treueprogramms von B&B Hotels Club:

Die für die Verwaltung und Bearbeitung des Treueprogramms von B&B Hotels Club erhobenen Daten werden für die gesamte Dauer Ihrer Mitgliedschaft in diesem Programm gespeichert. Anschließend werden sie für die Dauer der für die Zwischenarchivierung geltenden strafrechtlichen Verjährungsfrist archiviert.

  • Für die Bearbeitung von Anträgen im Zusammenhang mit den sich aus der DSGVO und dem geänderten französischen Datenschutzgesetz ergebenden Rechte

Die bei der Bearbeitung der Anträge zur Ausübung Ihrer Rechte erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung der Anträge erforderlich ist. Anschließend werden sie für die Dauer der für die Zwischenarchivierung geltenden strafrechtlichen Verjährungsfrist archiviert.

 

Artikel 10. Ihre Rechte

Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz (LIL) und der DSGVO besitzen Sie folgende Rechte (mehr hierzu):

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Aktualisierung, Vollständigkeit Ihrer Daten
  • Recht auf Löschung (oder „Recht auf Vergessenwerden“) Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 17 DSGVO), wenn diese unrichtig, unvollständig, mehrdeutig oder überholt sind oder ihre Erhebung, Verwendung, Übermittlung oder Speicherung rechtswidrig ist
  • Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Artikel 7 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht auf Übertragbarkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage Ihres Einverständnisses oder eines Vertrages mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Artikel 20 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO); B&B Hotels wendet zurzeit keine solche Entscheidung an.
  • Recht, zu bestimmen, was mit Ihren Daten nach Ihrem Tod geschieht, und zu entscheiden, ob wir Ihre Daten an eine von Ihnen zuvor bestimmte dritte Person weitergeben dürfen oder nicht (Artikel 85 LIL). Sollten uns hierzu keine Anweisungen erteilen, vernichten wir im Todesfall Ihre Daten, sofern diese nicht zu Beweiszwecken oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gespeichert werden müssen.

Sie können Ihre Rechte unter folgenden Adressen ausüben:

- per E-Mail an privacy@hotelbb.com,

- per Post an
DPO Casper BidCo
HAAS LAWYERS
32 Rue de la Boétie
75008 PARIS

Dabei müssen Sie Ihre Identität nachweisen und, sofern dies gesetzlich erforderlich ist, einen berechtigten Grund angeben.
Sie können auch eine Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden und insbesondere bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL oder jeder anderen zuständigen Stelle einreichen.

 

Artikel 11. Verbindungsdaten und Cookies

Für den reibungslosen Betrieb der Plattform, der Website, der Apps und der Dienstleistungen verwenden wir Verbindungsdaten (Datum, Uhrzeit, Internetadresse, Computerprotokoll des Besuchers, aufgerufene Seite) und Cookies (kleine Dateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden), mit denen wir Sie identifizieren, Ihre Navigation speichern und die Anzahl der Besucher und insbesondere der aufgerufenen Seiten messen und statistisch erfassen können.

In der Praxis ermöglichen es uns die technischen Cookies, Sie zu authentifizieren, zu identifizieren, Ihre Navigation auf unserer Website und unseren Apps zu beschleunigen und den Zugang zu ihren verschiedenen Funktionalitäten zu ermöglichen. Diese Cookies können Daten über die Eigenschaften des von Ihnen verwendeten Betriebssystems, Browsers oder Endgerätes (Computer, Tablet oder Mobiltelefon) sammeln. Sie ermöglichen uns auch, Daten über Ihren Standort (insbesondere IP-Adresse) zu erfassen.

Die Auflistung der Cookies, ihrer Zwecke und der Dauer ihrer Speicherung finden Sie hier.

Wenn Sie Ihre Navigation auf unserer Website fortsetzen oder unsere Apps nutzen, stimmen Sie standardmäßig der Hinterlegung dieser Cookies zu. Sie können jedoch jederzeit die Parameter Ihres Browsers so einstellen:

  • dass die auf unserer Website oder unseren Apps vorhandenen Cookies entweder angenommen oder abgelehnt werden,
  • dass grundsätzlich alle Cookies abgelehnt werden,
  • dass für jedes Cookie, das bei Ihrer Navigation hinterlegt wird, Ihre Zustimmung eingeholt werden muss.

Lesen und verfolgen Sie hierzu die Anweisungen Ihrer Browser-Software Beispiele:

✔ Mit Internet Explorer™: Menü Extras ► Internetoptionen ► Registerkarte Datenschutz

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“, um das Fenster „Erweiterte Datenschutzeinstellungen“ zu öffnen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatische Cookiebehandlung aufheben“ und wählen Sie dann in der Spalte „Cookies von Drittanbietern“ das Feld „Ablehnen“

✔ Mit Firefox™: Menü Extras ► Optionen ► Registerkarte Datenschutz und Sicherheit

Stellen Sie das Menü „Speichereinstellungen“ auf „Individuelle Verlaufsparameter verwenden“ und entfernen Sie das Kreuz in dem Kästchen „Cookies von Drittanbietern akzeptieren.“

✔ Mit Chrome™: Menü ►Einstellungen ►Erweiterte Einstellungen (unten auf der Seite)

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Inhaltsparameter“ und kreuzen Sie dann das Kästchen „Cookies und Daten von Websites Dritter blockieren.“ Klicken Sie abschließend „OK“ um die Auswahl zu bestätigen.

✔ Mit Safari™: Safari (Logo Einstellungen) ► Präferenzen ► Sicherheit► Cookies anzeigen► Wählen Sie die gewünschten Optionen aus

✔ Mit Opera™: Menü► Präferenzen ► Registerkarte erweiterte Einstellungen ► Rubrik Cookies ► Cookies verwalten ► Wählen Sie die gewünschten Optionen aus

Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Navigation auf unserer Website oder in unseren Apps durch das Blockieren von technischen und funktionellen Cookies möglicherweise beeinträchtigt wird.

Für nicht rein technische Cookies haben wir Cookie-Richtlinien verfasst, in der Sie nähere Informationen zu deren Verwendung erhalten.

 

Artikel 12. Soziale Netzwerke

Bei der Navigation auf unserer Website oder in unseren Apps können Sie auch die Schaltflächen der sozialen Netzwerke Twitter, Facebook und LinkedIn anklicken.

Die sozialen Netzwerke tragen zu einer benutzerfreundlicheren Gestaltung der Website und unserer Apps bei und fördern durch das Teilen auch deren Bekanntheit.

Wenn Sie diese Schaltflächen verwenden, erhalten wir möglicherweise Zugang zu personenbezogenen Informationen, die Sie über Ihre Twitter-, Facebook- und LinkedIn-Profile als öffentlich zugänglich gekennzeichnet haben. Wir erstellen oder verwenden jedoch keine von Twitter, Facebook und LinkedIn unabhängige Datenbank und verwerten auch keine hierüber erhaltenen Daten zu Ihrer Privatsphäre.

Wenn Sie diese Schaltflächen verwenden, erhalten wir möglicherweise Zugang zu personenbezogenen Informationen, die Sie über Ihre Twitter-, Facebook- und LinkedIn-Profile als öffentlich zugänglich gekennzeichnet haben. Wir erstellen oder verwenden jedoch keine von Twitter, Facebook und LinkedIn unabhängige Datenbank und verwerten auch keine hierüber erhaltenen Daten zu Ihrer Privatsphäre.

Wenn Sie den Zugang Dritter zu Ihren auf Facebook, LinkedIn oder Twitter einsehbaren personenbezogenen Informationen einschränken möchten, sollten Sie Ihre Profile und/oder die Art Ihrer Veröffentlichungen in den dafür vorgesehenen Bereichen dieser sozialen Medien so konfigurieren, dass die Zielgruppe beschränkt wird.

 

Artikel 13. Sicherheit

Im Bereich Sicherheit und Datenschutz hält sich Casper BidCo an die Bestimmungen der DSGVO und des französischen Datenschutzgesetzes.
Wir ergreifen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um eine sichere Verarbeitung der personenbezogenen Daten und die Vertraulichkeit der von uns erhobenen Daten zu gewährleisten.

Hierzu treffen wir unter Berücksichtigung der Art der Daten und der mit ihrer Verarbeitung verbundenen Risiken alle nützlichen Vorkehrungen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass die Daten verfälscht, beschädigt oder unbefugten Dritten zugänglich gemacht werden (physischer Schutz der Räumlichkeiten, Authentifizierungsverfahren für Personen, die über vertrauliche Benutzernamen und Passwörter einen persönlichen und gesicherten Zugang zu den Daten haben, sicheres https-Protokoll, Protokollierung und Rückverfolgbarkeit der Verbindungen, Verschlüsselung bestimmter Daten, PCI-DSS-Standard (Payment Card Industry Data Security Standards...).