Menu opener
ZurückYour stayWähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehenChange datesSelect rooms and travelersSchliessen
Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Bitte fülle das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lasse die Standortbestimmung in deinen Browsereinstellungen zu, oder gib das Ziel ein
Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Start date cannot be set in the past.

Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStart date cannot be set in the past.

Anreise
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Firenze
  • 17 Apr. 202418 Apr. 2024
    17 Apr.18 Apr.
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

B&B Hotels in Florenz, 5 Hotels

Florenz entdecken

Willkommen in Florenz! Die malerische Stadt am Arno zählt heute zu einer der bedeutendsten Kunststädte Italiens, mit unglaublichen Meisterwerken und einer grandiosen Architektur. Doch Florence zieht nicht nur kunstbegeisterte Besucher in seinen Bann, denn auch die Umgebung der Stadt, sowie die zahlreichen Highlights der Toskana oder die ein oder andere Villa versprechen einen unvergesslichen Urlaub.

Möchten auch Sie sich einen Aufenthalt in Florence nicht entgehen lassen und suchen noch eine passende Unterkunft, um die wichtigsten Schönheiten der Wiege der Renaissance entdecken zu können? Dann sollten Sie jetzt eines der B&B HOTELS in der Stadt auswählen. Wir erwarten Sie! Und mit uns erleben Sie Florenz garantiert auf eine besondere Art!

Spazieren Sie durch die Stadt, in der sich Dante und Beatrice ineinander verliebten, entdecken Sie die Meisterwerke von Michelangelo, Caravaggio und Giotto, besuchen Sie Brunelleschi´s Dom und die Basilika Santa María Novella oder lassen Sie sich in einer der typischen Florentinischen Trattorias bei einem guten Glas italienischem Wein eine Bistecca alla Fiorentina (T-Bone-Steak) schmecken.

Entdecken Sie das wunderschöne Oltrarno Viertel, südlich des Arno und erkunden Sie hier einige der wichtigsten Denkmäler der Stadt wie die Renaissance-Kirche Santo Spirito, den Palazzo Pitt, das Belvedere oder die Piazzale Michelangelo. Besuchen Sie die Grand Catedral de Santa María dei Fiore. Staunen Sie über die faszinierende Architektur der Biblioteca Medicea Laurenziana oder erfahren Sie im Porcelain Museum mehr über die toskanische Handwerkskunst. Wie Sie sich auch entscheiden, Langeweile kommt in Florenz sicher nicht auf!

 

In Florenz übernachten

Sie suchen ein Hotel in der Stadtmitte von Florenz? Dann ist das B&B HOTEL Firenze City Center im Viertel Santa Croce die perfekte Lösung. Hier finden alle, die bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis eine Unterkunft im Herzen der Stadt suchen, den gewünschten Komfort. Oder wünschen Sie vielleicht ein Hotel in der Nähe des Flughafens Florenz? Das B&B HOTEL Firenze Novoli liegt genau im Viertel Novoli, nur etwa 1 km vom Flughafen entfernt! Oder sollte das Hotel vielleicht über kostenlose Parkmöglichkeiten verfügen? Dann ist das B&B HOTEL Firenze Nuovo Palazzo di Giustizia das Richtige für Sie, unweit der Universität und in der Nähe des Justizpalastes der Stadt. Nun haben Sie die Qual der Wahl!

 

Alle unsere Hotels bieten Ihnen zudem nicht nur kostenfreies WLAN, sondern komfortable Zimmer mit eigenem Bad, hochwertigen Matratzen, Daunendecken, sowie einem Flachbildfernseher mit Chromecast. Nicht zuletzt haben Sie in all unseren Hotels gegen einen geringen Aufpreis die Möglichkeit während Ihres Aufenthalts ein reichhaltiges Frühstück mit hervorragenden süßen oder salzigen Optionen und Getränken hinzuzubuchen. Darüber hinaus sind alle B&B Hotels petfriendly. Das bedeutet, dass wir Sie gerne auch gemeinsam mit Ihrem tierischen Begleiter in unseren Hotels willkommen heißen. Gegen einen geringen Aufpreis pro Tier und Übernachtung können Sie die wunderschönen Seiten der Stadt dann problemlos zusammen mit Ihrem tierischen Liebling erkunden.

 

Geschichte und Urbanismus

Geschichte wird in Florenz wahrlich groß geschrieben.  Und derweil man in den Straßen von Florenz noch heute das Echo der Schritte eines Leonardo da Vinci, Michelangelo, Dante Alighieri, sowie von vielen anderen Künstlern aller Zeitalter zu vernehmen meint, wurde die Stadt bereits im 1. Jahrhundert vor Christus von den Römern gegründet. Heute führt besonders ein Besuch der florentinischen Altstadt den Besucher tief ins Herzen der italienischen Renaissance. Nachdem der Einfluss der Stadt insbesondere während des Hochmittelalters stetig zunahm, wuchs die Stadt ab dem 13. Jahrhundert rasant. Der Handel florierte und Florenz stieg zu einem der wichtigsten Zentren Italiens auf. Nicht zuletzt war es die Familie der Medici, die Florenz in der Zeit vom 15. bis 18. Jahrhundert nachhaltig beeinflussten. Nachdem sie ihren Reichtum im aufsteigenden Textilhandel gewonnen hatten, gründeten sie ein modernes Bankwesen, das die gesamte europäische Finanzwelt und zahlreiche relevante politische Entscheidungen dominierte. Über Generationen nahm sich die Familie der Medici zudem der Kultur- und Kunstschätze der Stadt an, sodass es noch heute ein reiches Erbe dieser Zeit in der Stadt zu entdecken gibt. Einige Highlights der Medici-Äre, die Sie während Ihres Besuchs in Florenz nicht verpassen sollten, sind beispielsweise die berühmte Basilika San Lorenzo, der Palazzo Medici und die Kapellen der Medici mit den Familiengräbern. Wer mehr über diese spannende Zeit erfahren möchte, hat in Florenz die Möglichkeit sich einer der geführten Touren über die Renaissance und den weitreichenden Einfluss der Medici Familie anzuschließen.

Spaziergänge durch die Stadt

Florenz ist überaus reich an Schätzen, die es zu entdecken gilt! So können Sie die Galerie der Uffizien oder den Palazzo Medici Riccardi besuchen oder aber auf dem Ponte Vecchio einen Blick in die historischen Läden über dem Arno werfen. Sie gehen lieber in einem der zahlreichen Botanischen Gärten spazieren? Dann sind der Iris-Garten oder der um den Palazzo Pitti angelegte Boboli-Garten mit der berühmten, vom italienischen Architekten Alfonso Parigi erbauten Isolotto genau das Richtige für Sie. Klein, aber umso beeindruckender, besticht die Insel mit zahlreichen Stein- und Marmorstatuen sowie einer fantastischen Landschaftsarchitektur. Nach einem Besuch in dieser üppig grünen Umgebung können Sie dann einige der bedeutendsten Baudenkmäler und Museen der Stadt fußläufig erreichen. So lohnt sich beispielsweise besonders der Besuch im Museo di Palazzo Vecchio oder der Casa Buonarotti. Am Ende eines ereignisreichen Tages können Sie sich dann in unserem Hotel entspannen und all Ihre Eindrücke Revue passieren lassen.

 

Ein reiches Erbe

Sie wollen die Kunstschätze der Stadt entdecken? Als Erstes sollten Sie der Piazza del Duomo (Domplatz) einen Besuch abstatten. Diese befindet sich direkt im Herzen der Stadt, wo sich auch die bedeutendsten Wahrzeichen der Renaissance befinden: die Kathedrale Santa Maria del Fiore, die Kuppel Brunelleschis und der Glockenturm Giottos. Florenz ist daher wirklich die geeignete Stadt für alle Liebhaber der Kunst und Kultur. Aber auch Genießer finden in Florenz ein erstklassiges Angebot. So können Sie in den diversen Restaurants der Stadt nicht nur die fabelhafte italienische Küche genießen, sondern vor den Toren Florenz ebenfalls einige der besten Weingüter der Region kennenlernen. Buchen Sie beispielsweise ein professionelles Winetasting mit anschließendem Lunch und genießen Sie die italienische Dolce Vita!

 

Festlichkeiten in Florenz

Allein der Dom, die Ponte Vecchio, die zahlreichen Museen und die moderne Gastronomie der Stadt reichen aus, um einige spannende Tage in Florenz zu verbringen. Dabei ist Florenz reich an Veranstaltungen und jährlich stattfindenden Festlichkeiten.

Und gerade zu Jahresbeginn scheint die Stadt mit diversen Veranstaltungen aus dem Winterschlaf zu erwachen. Sollten Sie die Stadt beispielsweise in der Osterzeit besuchen, lassen Sie sich nicht den „Scoppio del Carro“ (den „Gezündeten Karren“) auf dem Domplatz entgehen. Zudem wird am 25. März in der Basilika Santissima Annunziata das Florentinische Neujahr gefeiert. Als es noch keinen einheitlichen bürgerlichen Kalender gab, wurde dieses Datum ausgewählt, um den beginnenden Frühling zu feiern. Und daran hat sich bis heute nichts geändert, sodass zahlreiche Umzüge in klassischer Kleidung, Musik und Unterhaltung an der Tagesordnung stehen.

Ebenfalls in den ersten Märztagen findet in Florenz die Schokoladenmesse statt, bei der die lokalen Meisterschokolateure mit zahlreichen Ständen auf dem Platz von Santa Croce ihr Können unter Beweis stellen. Ein absolutes Muss also für jeden Schokoladenliebhaber.

Aber auch in der näheren Umgebung der Stadt gibt es nun viel zu entdecken. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tagesausflug nach San Gimignano, Pisa, Siena, Cinque Terre oder Careggi Rifredi oder auch einer Tour nach Lungarno?

Schließlich wird es aber auch im Juni nicht langweilig in Florenz. Denn nun steht der historische Umzug der Florentinischen Republik auf dem Programm, der sowohl einheimische als auch internationale Besucher in seinen Bann zieht.