Menu opener
Wählen Sie ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Schliessen
Bitte füllen Sie das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lassen Sie die Standortbestimmung in Ihren Browsereinstellungen zu, oder geben Sie das Ziel ein
Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Start date cannot be set in the past.

Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStart date cannot be set in the past.

von
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • 05/10/202206/10/2022
    10/0510/06
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

B&B Hotels in Brescia, 1 Hotel

Brescia erkunden

Brescia, das 1849 vom italienischen Dichter Giousè Carducci für seine Tapferkeit gegen die Österreicher den Spitznamen „Die Löwin Italiens“ erhielt, bietet viel zu tun und zu sehen. Von archäologischen Stätten und UNESCO-Weltkulturerbe bis hin zu gastronomischen Angeboten, die auf typischen lokalen Produkten basieren. Brescia zu besuchen bedeutet, eine authentische Reise zu erleben und eine Stadt zu besuchen, die reich an Kultur, Geschichte und Kunst ist und die zunehmend im Zentrum der internationalen Tourismusgemeinschaft steht.

Wo in Brescia buchen?

Suchen Sie ein günstiges Hotel in Brescia? Willkommen in unserem B&B Hotel Brescia! Es befindet sich in einer strategischen Position, nur 5 Gehminuten vom Bahnhof und 3 km vom Schloss Brescia entfernt. Das Hotel ist Ihr perfekter Ort für einen Aufenthalt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Hotel verfügt über möblierte und komfortable Zimmer mit eigenem Bad, Wi-Fi 200 Mega, Smart TV 43 '' mit Chromecast und kostenlosen Sky-Kanälen. Möchten Sie mehr über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Brescia erfahren? Mit B&B Hotels ist es wirklich einfach, genießen Sie Ihr Zimmer, schalten Sie den Smart TV ein und entdecken Sie die Restaurants in der Umgebung und alles, was Sie für ein einzigartiges Erlebnis in Brescia benötigen.

Über Ihre Spaziergänge

Die Wege zur „Rocca di Manerba“, „Valle delle Cartiere“ und „Eremo di San Valentino“ sind nur einige der Wanderungen, die Sie in Brescia genießen können!  Die Routen sind für alle geeignet, so können Sie erstaunliche Landschaften voller Natur und Geschichte erleben. Für Liebhaber malerischer Spaziergänge können Sie den "Sentiero del Sole", "Salita al Monte Cas" und "Cima di Crench" nicht verpassen.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Brescia und seine Provinz erwarten Sie mit einem immensen künstlerischen und kulturellen Erbe, das Historie und Stil umfasst. In der Tat zeichnet sich die Provinz Brescia durch 3 UNESCO-Welterbestätten aus: Die „Langobarden in Italien. Orte der Macht (568-774 n. Chr.)“ in Brescia, die „Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen“ am Gardasee und die „Petroglyphen“ im Camonica-Tal, dem ersten italienischen UNESCO-Weltkulturerbe. 

Das Brescia-Gebiet verfügt über einzigartige Schätze, wie das „Vittoriale degli Italiani“, das faszinierende Haus/Museum, das dem Schriftsteller Gabriele D'Annunzio gehörte, und die beiden Kathedralen von Brescia, die als Ausnahme in Nord- und Mittelitalien gelten. Die Gegend von Brescia bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Veranstaltungen in der Stadt und in der Umgebung, wo es viele Paläste, Burgen und geheimnisvolle Legenden gibt.

Die lange Geschichte der Stadt spiegelt sich in verschiedenen römischen Ruinen, mittelalterlichen Gebäuden, gotischen Kirchen und in mehreren Renaissance-Werken wider, die in Kirchen und Museen der Stadt aufbewahrt werden.

 

 

Stroll

Bei einem Spaziergang entlang den Mauern, die sich in einem Ring von über 5 km Länge um die gesamte Oberstadt ziehen, können Sie einen herrlichen Ausblick auf das Tal genießen, in dem die Stadt liegt. Im Bereich des Parco dei Colli erwarten Sie eindrucksvolle, faszinierende Spazierwege, die Sie durch Wälder und Kastanienhaine, über Wiesen und in kleine Täler führen. Oder entdecken Sie den Iseo- und den Endine-See, wo Sie Wassersport treiben, sich an der frischen Luft bewegen oder auch die typischen Produkte dieser Gegend kosten können.

Erbe

Die Oberstadt ist der mittelalterliche Ortskern, der auf einem die Unterstadt (der modernere Teil) beherrschenden Hügel liegt und mit seinen zahlreichen Baudenkmälern und Kunstwerken ein wahres Schatzkästchen ist. Sie erreichen den alten Teil der Stadt mit der Seilbahn, von der aus Sie einen wunderbaren Gesamteindruck von der Stadtmauer erhalten, einen herrlichen Ausblick genießen und den Zauber der an interessanten Stätten reichen Oberstadt entdecken können. Auf der im Renaissancestil gehaltenen Piazza Vecchia angekommen, also in der Guten Stube der Stadt, sollten Sie unbedingt die Basilika Santa Maria Maggiore, die Colleoni-Kapelle, den Dom und den Bürgerturm besuchen.

Festlichkeiten

Im Zeitraum Ende Mai/Anfang Juni findet in Bergamo der typische Palio (Festspiele) der Oberstadt statt. An den drei Tagen des Palio zeigt Bergamo sich dem Besucher, wie es früher einmal war, und auf der Piazza Vecchia findet ein großartiger mittelalterlicher Umzug statt. Dazu werden auch Volkstänze, önogastronomische Touren, Aufführungen in festen Theatern sowie von Wanderbühnen veranstaltet. Am 26. August wird dagegen der Schutzpatron der Stadt, der Heilige Alexander von Bergamo, gefeiert. Zahlreich sind die Veranstaltungen in Vorbereitung auf diesen Tag: vom Konzert der Kirchenglocken in der Stadt über die Umzüge in historischen Kostümen bis hin zur traditionellen Ansprache der Stadtoberhäupter auf der Piazza Vecchia.