Menu opener
Schliessen
Bitte füllen Sie das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Start date cannot be set in the past.

Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStart date cannot be set in the past.

von
bis
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Amsterdam Hotel B&B
  • 25/10/202126/10/2021
    10/2510/26
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

Das erwartet Sie bei einer Städtereise: Amsterdam erleben, 1 Hotel

Amsterdam-Tipps: Was Sie bei einem Amsterdam-Kurztrip nicht verpassen sollten

Wenn Sie eine Städtereise in die niederländische Hauptstadt planen, können Sie sich auf viele interessante Amsterdam-Sehenswürdigkeiten freuen und es kommt garantiert keine Langeweile auf. Amsterdam ist schon allein wegen der vielen Grachten, die die Stadt durchziehen und deren Bild prägen, einen Besuch wert. Von einer großen Bandbreite an Museen, über die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, schönen Parks, außergewöhnlichen Restaurants bis hin zu architektonischen Highlights und verschiedenen Stadtvierteln hat Amsterdam so einiges zu bieten. Und das Beste an einer Städtereise nach Amsterdam ist, dass Sie auch problemlos einen Ausflug ans Meer machen können. In der Küstenstadt Zandvoort, die Sie nach einer halbstündigen Zugfahrt erreichen, erwartet Sie ein 9 Kilometer langer Sandstrand, an dem Sie dem Trubel der Stadt bestens entfliehen können.
Das B&B Hotel Amsterdam-Zaandam ist die perfekte Unterkunft für Ihre Städtereise nach Amsterdam. Von hier aus erreichen Sie die Innenstadt von Amsterdam ohne Probleme und können auch die Umgebung Amsterdams bestens erkunden.

Highlight in Amsterdam: Grachten bei einer Rundfahrt erkunden/h2>

Eine äußerst beliebte Aktivität bei einer Amsterdam-Städtereise ist eine Grachtenfahrt. Das Zentrum von Amsterdam ist von dem sogenannten Grachtengürtel umgeben. Die drei Hauptgrachten sind Herengracht, Keizersgracht und Prinsengracht. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die Stadt aus einer anderen Perspektive zu erleben. Sie können – abhängig davon, welche von Amsterdams Sehenswürdigkeiten Sie gerne erspähen möchten – zwischen verschiedenen Anbietern wählen. Oft sind außerdem Getränke und/oder kleine Snacks für die Fahrt hinzubuchbar. Wir empfehlen Ihnen, die Karten bereits im Voraus zu kaufen: so sparen Sie sich häufig Zeit und auch Geld. Das Schöne an Grachtenrundfahrten ist, dass in den meisten Fällen ein Guide mit an Bord ist, der Ihnen viel über Amsterdam erzählen kann. So lernen Sie bei einer Grachtenfahrt gleichzeitig etwas über die Stadt und erhalten bestimmt einige wissenswerte Amsterdam-Geheimtipps – zum Beispiel, welches der beste Blumenmarkt Amsterdams ist.

Die besten Amsterdam-Sehenswürdigkeiten

Sie planen einen Wochenendtrip? Amsterdam bietet eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Amsterdam Städtetrips besichtigen können – im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Amsterdam-Attraktionen. Ein äußerst sehenswertes Viertel ist Jordaan. Hier finden Sie schöne Cafés, kleine Läden und viele Galerien. Den Käseliebhabern unter Ihnen empfehlen wir bei dieser Gelegenheit einen Abstecher zum Amsterdamer Käsemuseum zu machen, das sich ebenfalls in diesem Viertel befindet. Wenn Sie vom vielen Herumlaufen eine kleine Pause brauchen, können Sie eines der authentischen Restaurants besuchen. Lassen Sie sich auf Ihrer Städtereise in Amsterdam treiben und finden Sie Ihr ganz persönliches bestes Restaurant Amsterdams. Oder Sie folgen den aktuellen Gastro-Trends und statten dem Avocado Restaurant Amsterdam einen Besuch ab.

Amsterdam-Urlaub – aber richtig!

Sie möchten einen Spaziergang oder ein Picknick machen? Dafür ist der Vondelpark in Amsterdam bestens geeignet. Hier können Sie dem sich vom Amsterdam Sightseeing erholen und durchatmen. Den wahrscheinlich besten Blick über Amsterdam haben Sie von der Aussichtsplattform A’DAM-Lookout. In 100 Metern Höhe können Sie den Blick über die Stadt und aufs Wasser bei einem Drink genießen. Besonders schön ist außerdem die Prinsengracht, die sich über 3,2 Kilometer durch das Zentrum von Amsterdam zieht. Sehenswert ist auch die Westerkerk, die mit 85 Metern den höchsten Kirchturm in Amsterdam hat. Generell ist Amsterdam mit den vielen Brücken und Giebelhäusern eine sehr charmante Stadt, in der Sie viele schöne Fotospots finden – so können Sie noch lange in Erinnerungen an Ihren Kurzurlaub in Amsterdam schwelgen.

Amsterdam – Museum, Kunst & Kultur

Zu den beliebtesten Tipps für Amsterdam zählen unter Kulturfreunden das Rijksmuseum Amsterdam, das Kunst aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande und viele weitere Stücke beherbergt, das Van-Gogh-Museum Amsterdam und das Rembrandt Museum Amsterdam. Eine weitere wichtige Institution, die Sie sich nicht entgehen sollten, ist das Anne-Frank-Haus Amsterdam. Das Nemo Science Center ist nicht nur wegen seiner Ausstellungen und Experimente interessant, sondern auch aufgrund der Architektur. So ist das schräg abfallende Gebäude des Nemo Museum Amsterdam begehbar und Sie können auf der Terrasse die Sonne genießen. Auch der Königspalast Amsterdam ist mit seiner prunkvollen Fassade definitiv ein Amsterdam-Highlight. Wenn Sie einen Museumsbesuch planen, kaufen Sie die Tickets auch hierfür am besten vorher online. Dadurch sparen Sie sich oftmals lange Wartezeiten.

Beliebte Tagesausflüge: Amsterdam als perfekter Ausgangspunkt

Einen Abstecher an die Nordsee sollten Sie sich während eines Amsterdam Urlaubs auf keinen Fall entgehen lassen. Die Füße in den Sand stecken, dem Rauschen des Meeres lauschen und sich den Wind durch die Haare wehen lassen – ein angenehmes Kontrastprogramm zum Großstadtdschungel von Amsterdam. Die langen und breiten Sandstrände an der Küste laden zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. In den Beach Bars, die Sie hier in regelmäßigen Abständen finden, können Sie eine Pause machen und sich kleine Leckereien schmecken lassen. Ein besonders beliebtes Ausflugsziel von Amsterdam aus ist Zandvoort. Den bel(i)ebten Küstenort können Sie ab Amsterdam bequem mit dem Zug erreichen. Auch die Stadt Haarlem ist mit ihren Straßen aus Kopfsteinpflaster, den Kanälen und Brücken definitiv einen Ausflug wert. In der Umgebung finden Sie außerdem wunderschöne Tulpenfelder – ein wahres Farbfeuerwerk. Schauen Sie hier unbedingt vorbei, wenn Sie im Frühling eine Städtereise nach Amsterdam machen.

Reise nach Amsterdam

Mit dem PKW kommen Sie von Deutschland aus am besten über die A12, die A30 und die A1 nach Amsterdam.
Auch mit dem Zug erreichen Sie Amsterdam bequem und unkompliziert. Am Hauptbahnhof angekommen können Sie den ÖPNV nutzen, um zu Ihrer finalen Destination zu gelangen. Planen Sie einen Aufenthalt im B&B Hotel Amsterdam-Zaandam nehmen Sie vom Hauptbahnhof die Buslinie 391. Nach einer knapp 30-minütigen Fahrt sind Sie bei unserem Hotel.
Verbringen Sie Ihre Zeit in Amsterdam in unserem B&B Hotel Amsterdam-Zaandam und profitieren Sie von vielen Vorteilen, wie z. B. kostenlosem WLAN, moderner Ausstattung und tollem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!