Menu opener
ZurückYour stayWähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehenChange datesWähle deine Zimmer und die Reisenden ausSchliessen
Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Bitte fülle das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lasse die Standortbestimmung in deinen Browsereinstellungen zu, oder gib das Ziel ein
Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Startdatum kann nicht in der Vergangenheit liegen.

Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStartdatum kann nicht in der Vergangenheit liegen.

Anreise
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Trapani
  • 14 Juli 202415 Juli 2024
    14 Juli15 Juli
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

B&B HOTELS in Trapani, 1 Hotel

Entdecken Sie Trapani

Trapani, auch bekannt als die Stadt zwischen zwei Meeren, ist die Perle der Westküste Siziliens und weltweit für das kristallklare Meer berühmt. Die Stadt ist eines der beliebtesten Touristenziele der Insel, auch wegen ihrer charmanten Altstadt, die das Zusammentreffen verschiedener Kulturen und Stile widerspiegelt und einen alten Teil arabischen Ursprungs mit Kirchen und Palästen im neoklassizistischen, Renaissance- und Barockstil verbindet. Vom Hafen aus, wo noch immer viele lokale Fischerboote anlegen und es einen ausgezeichneten Markt für frischen Fisch gibt, können Sie den herrlichen Archipel der Ägadischen Inseln in weniger als einer Stunde erreichen.

Unterkünfte in Trapani

Suchen Sie ein Hotel im Zentrum von Trapani? Das B&B HOTELS-Hotel Trapani Crystal befindet sich in der Nähe des Bahnhofs Trapani, des Strandes und des Hafens. Das Hotel ist vom Flughafen Trapani-Birgi Vincenzo Florio aus in 25 Autominuten bequem zu erreichen. Das Hotel bietet die notwendigen Dienstleistungen, um alle Bedürfnisse während Ihres erholsamen Urlaubs zu erfüllen: ein Restaurant mit typischen Gerichten und lokalen Produkten, kostenloses WLAN im gesamten Hotel, Klimaanlage und ein reichhaltiges süßes und herzhaftes Frühstücksbuffet.

Geschichte und Interessantes

Der Legende nach ist die Entstehung der Stadt auf eine Sichel zurückzuführen, die den Händen  
des Saturn, des Schutzgottes der Stadt, entglitt. Sie verwandelte sich in eine Erdzunge, aufgrund ihrer Form Drepanon genannt, was auf Altgriechisch „Sichel“ bedeutet. Die Geschichte Trapanis ist von Höhen und Tiefen geprägt, auch wenn die Stadt stets gewachsen ist und es geschafft hat, ihr Territorium optimal zu nutzen und daraus bedeutende Gewinne zu erzielen. Die ersten Bewohner des Gebiets von Trapani waren die Elimi, eine italische Bevölkerung, die das westliche Sizilien bewohnte und zu den ersten Bewohnern der Insel zählt. Aufgrund ihrer geografischen Lage war die Stadt insbesondere während der Punischen Kriege eine wichtige Verbündete Karthagos. Trapani erlebte unter der Herrschaft der Araber einen neuen Aufschwung, der die Stadt in den Bereichen Architektur, Kunst, Sprache und Kultur nachhaltig prägte. Das Mittelalter war für Trapani eine sehr wichtige Periode, in der es sein ganzes Potenzial entfalten und zur bedeutendsten Stadt Westsiziliens werden konnte.

Wanderungen

Trapani ist das ideale Ziel für Wanderungen entlang der Küste oder direkt am Strand, beides in der Nähe des alten Stadtzentrums. Der markanteste Punkt der Stadtstrände ist zweifellos die Klippe unterhalb des Turms von Ligny, die äußerste Spitze der Stadtmole, die ins Meer hineinragt. Bei einem Spaziergang durch das historische Zentrum von Trapani sollten Sie sich jedoch einige Monumente nicht entgehen lassen: die Kathedrale San Lorenzo, die Kirche des Fegefeuers und Santa Maria dell'Itria. Egal für welche Reiseroute Sie sich entscheiden, es wird Ihnen in jedem Fall schwer fallen, den attraktiven Schaufenstern der Konditoreien, den Eisdielen und dem Streetfood zu widerstehen. Es wäre unverzeihlich, in Trapani zu sein und nicht die berühmte Auberginen-Caponata, Arancini oder Cannoli zu probieren.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Das historische Zentrum von Trapani ist ein wahres Freilichtmuseum: von griechischen Tempeln über Überreste der punischen Zivilisation bis hin zu Palästen und Kirchen, durch atemberaubende Landschaften, in denen Sonne, Grün und Meer vorherrschen. Zu den auffälligsten Gebäuden gehört der Palazzo Riccio di Morana, die Residenz der Familie Morana im 16. Jahrhundert. Vom ursprünglichen Komplex ist noch die gesamte Nordwestfassade erhalten, die von den Mauern der Tramontana abgeschlossen wird.
Ein weiterer charakteristischer Ort in der Nähe von Trapani sind die Saline, wo noch immer Salz gewonnen wird, und die eine starke Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart darstellt.  In Selinunte, in der Nähe von Castelvetrano, finden Sie den größten archäologischen Park Europas: Selinunt. Wenn Sie sich hineinwagen, werden Sie die epischen Überreste einer griechischen Kolonie entdecken, die riesige Akropolis mit ihren antiken Mauern, die Sie den mythologischen Charme einer antiken Zivilisation neu entdecken lassen. Ein weiteres Zeugnis der Anwesenheit der griechischen Zivilisation im Gebiet von Trapani: Segesta. Die antike Stadt liegt auf dem Monte Barbaro, in der Stadt Calatafimi Segesta, 25 Autominuten von Trapani entfernt. 

Veranstaltungen

Wenn Sie zu Ostern einen Urlaub auf Sizilien planen, machen Sie sich auf gewaltige Emotionen gefasst: Nehmen Sie an der historischen Prozession der Mysterien von Trapani teil, die zu den längsten Italiens zählt. Die Mysterienprozession zieht jedes Jahr Tausende von Gläubigen, Anhängern und Touristen an und inszeniert am Karfreitag das Leiden und Sterben Christi in den Straßen des Zentrums.