Menu opener
Schliessen
Bitte füllen Sie das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Start date cannot be set in the past.

Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStart date cannot be set in the past.

von
bis
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Reiseziel
  • Vombis
    Vombis
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

Urlaubsparadies Therme Erding – die größte Therme der Welt

Nicht unweit vom Zentrum in München befindet sich das aktuell größte Thermalbad weltweit. Interessanterweise ist die Therme in Erding dafür ausgezeichnet und sogar staatlich anerkannt, dass Sie tatsächlich Thermalheilwasser verwendet. Doch damit nicht genug steht die Therme auf einer Fläche von unglaublichen 430.000 m². Ein vergleichbares Erlebnis- oder Wellnessbad gibt es so schnell nicht wieder zu entdecken, nicht in Bayern und nicht in Deutschland. Dabei sind die Vielfältigkeit und der Reichtum an Möglichkeiten in der Therme faszinierend.

Eine perfekte Übernachtungsmöglichkeit bietet Ihnen unser nahe gelegenes B&B HOTEL München Airport (alle Zimmer inkl. kostenlosem WLan, Klimaanlage, SkyTv, B&B Frühstück buchbar). Da die Therme sich etwa 40 km vom Münchner Zentrum entfernt befindet, haben Sie hier eine perfekte Entfernung zwischen Münchner Innenstadt und Therme Erding. Sie benötigen jeweils 20 Fahrminuten in beide Richtungen.

Mineralisiertes Wasser, natürliche Quellen und mehr: Was ist ein Thermalbad?

Das Thermalbad in Erding beruht auf einer bestimmten Art von Aufbereitung, auch hinsichtlich des Wassers. Denn ein Thermalbad ist grundsätzlich durch natürliches und in den meisten Fällen mineralisiertes Grundwasser aufgefüllt. Dabei soll die Temperatur der Quelle bei über 20 Grad Celsius liegen. Eine der wenigen nutzbaren Quellen in Deutschland befindet sich demnach in Erding, wo durch eine kleinere Tiefbohrung eine solche Wärmequelle erschlossen wurde.

Thermalbäder wirken entspannend auf Geist und Körper, führen zur Muskelentspannung, regen den Blutkreislauf an und können den Stoffwechsel etwas in Schwung bringen. Dazu ist bekannt, das Thermalbäder gerade durch die Mineralisierung für bestimmte chronische Erkrankungen hilfreich sein kann. Doch damit nicht genug wird Rheuma und verschiedene Allergien damit erfolgreich behandelt. Zu alle dem ist Therme Erding ein Spaß für Groß und Klein und man kann dort in Saunen entspannen, in riesigen Poolbars genießen oder in einer tropischen Vitaloase spazieren.

Das größte deutsche Thermalbad (oder das größte Thermalbad der Welt), hat zusätzlich noch viel weitere Bereiche einer tropischen Vitaltherme zu bieten. Es gestaltet sich in viele verschiedene Entspannungs- und Erlebnisbereiche in riesigen Flächen rund um warme Dampfbäder, Wasserrutschen, Poolbars und mehr. Für noch mehr Badespaß, Wellness und Erholung empfehlen wir Ihnen, einen Besuch bei der Stoibermühle einzuplanen, ein idyllisch angelegter Badesee ganz in der Nähe.

Die Vielfältigkeit der Erdinger Therme: Von Biosauna zu Gesundheitsbäder und Massageliegen

Man könnte fast meinen, hier befindet sich das größte Wellnessparadies schlechthin. Der textile Bereich ist über 25.000 m² groß, dabei lässt es sich zum einen in den Innenbereich aufteilen, der mit unglaublichen 9.000 m² genügend Raum zum Genießen und Erfrischen ermöglicht. Gleichzeitig erfahren Sie bei einem Besuch einen der größten Themengärten der Stadt mit über 18.000 m². Besucher, die im Sommer kommen, haben die Chance bei geöffneter Kuppel, die über 50 m in die Höhe ragt, einige Sonnenstrahlen einzufangen, da sich die Glaskuppel im Sommer öffnen lässt. Die Therme gehört allein aufgrund ihrer schieren Größe zu den Hauptattraktionen und angesagtesten Sehenswürdigkeiten in München.

Für erfahrene Genießer findet sich innerhalb der Therme eine Poolbar, die zum Erfrischen einlädt und verschiedene Getränke und Cocktails bereithält. Täglich kann man hier im Thermenparadies einen Wasserfall aufsuchen, Massagedüsen nutzen, sich in Ruhe in einem Eck niederlegen, Massageräume besuchen und vieles mehr. Natürlich finden Sie hier auch einen Sandstrand, Beachvolleyballfeld, Wasserrutschen und auch hier wieder: eine Strandbar. Die Therme ist ein ausgezeichnetes Wellness- und Spaßparadies und bietet ebenfalls kleine Aktionsprogramme für all diejenigen, die zwischen der Erholung an einem Wassergymnastikkurs teilzunehmen.

Entdecken Sie die Vital Oase

Ein weiter textiler Gesundheitsbereich befindet sich in der sogenannten Vitaloase, einem eigenen Bereich in der Therme. Der Besuch in der Oase ist ein "Muss". Sie finden auch hier eine eingebaute Poolbar, jedoch auch Ruheräume zum Entspannen und Ausruhen. Die Ruheräume sind in asiatischem Ambiente angehaucht und die drei Textilsaunen sehr gemütlich. Im Außenbereich hingegen finden Gäste eine Schwefelheilquelle in einem ebenfalls asiatisch angelegten Garten. Vor einigen Jahren wurde zusätzlich ein Becken eröffnet mit dem Namen Vital Quelle. Hier finden sich frische Mineralien aus dem Toten Meer, Selen-Jod und Kalzium direkt im Wasser und erfahren am eigenen Leib die Vorteile einer solchen Quelle.

Tipp für Sauna-Liebhaber: Im Jahr 2015 wurde hier die größte Holz-Kugelsaune der Welt eröffnet (der Kugulus).

Die Vital Therme und das Saunen

Insgesamt 28 verschiedene und wohltuende Saunen an einem Ort - zusätzlich finden hier täglich bis zu 90 verschiedene Aufgüsse statt. Eine riesige Sammlung diverser Angebote wie warme Dampfbäder oder Dampfsaunen. Auf über 13.000 m² wird hier entspannt und relaxed und gut gegessen (zutritt ab 16 Jahren), da sich ebenfalls drei ausgezeichnete Restaurants hier verteilen.

Galaxy Erding und Wellenbad

Im Rutschen-Bereich Galaxy steht aktuell die längste Reifenrutsche Europas. In diesem riesigen Erlebnisbereich finden sich über 18 Wasserrutschen an einem Ort. Auch im Außenbereich stehen insgesamt 9 ausgefallene Rutschen und direkt angrenzend befindet sich auf 1.500 m² eine der größten Attraktionen des Thermalbads. Das Wellenbad mit über fünf verschiedenen Wellenstufen, dass über 3 Meter hohe Wellen produzieren kann, ist ein Spaß für alle die hier das Wasser betreten.

Übernachten in München – Ausflugsplanung zur Therme Erdingen

Die Therme in der Nähe Münchens befindet sich in der altbayerischen Herzogstadt Erdingen. Ein Wochenendtrip oder ein Ausflug nach München ist bestens kombinierbar mit einem Städtetrip und lässt sich problemlos gestalten. Zum Thermalbad können Sie von verschiedenen Standorten anreisen, die sowohl das städtische Zentrum Bayerns wie auch die Therme Erdingen besuchbar machen. Wer sich beispielsweise morgens auf den Weg (ausgehend von der Innenstadt Münchens) macht, kann täglich von verschiedenen S-Bahn-Stationen direkt zum Thermenparadies fahren. Ein ebenfalls beliebtes Ausflugsziel, welches wunderbar durch den Nahverkehr erreichbar ist, ist der Englische Garten Münchens, der mit seiner Natur und seinen diversen Pflanzenarten als zweiter Wohlfühlplatz in der bayrischen Hauptstadt gilt.

Eine Übersicht an Übernachtungsmöglichkeiten bietet sich Ihnen durch unsere Vielzahl an B&B HOTELS in München. Bei all unseren Hotels in München haben Sie die Option, ein Frühstücksbuffet hin zuzubuchen. Unsere Zimmer sind mit kostenfreiem WLan-Zugang ausgestattet inkl. SkyTV. Bevor Sie anreisen, können Sie sich bei ihrem ausgewählten B&B HOTEL informieren, ob aktuell noch verfügbare (oft auch kostenfreie) Parkplätze zur Verfügung stehen.

Möchten Sie mehr über Aktivitäten in der Nähe des Münchner Flughafens erfahren? Entdecken Sie schnell unsere Artikel :