Menu opener
ZurückYour stayWähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehenChange datesSelect rooms and travelersSchliessen
Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Bitte fülle das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lasse die Standortbestimmung in deinen Browsereinstellungen zu, oder gib das Ziel ein
Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Start date cannot be set in the past.

Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStart date cannot be set in the past.

Anreise
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Reiseziel
  • VomAbreise
    VomAbreise
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

Kunsthaus Zürich

Zürich ist ein Schmelztiegel für Geschichte, Kunst und Kultur. Wer dieses bunte Potpourri auf einer Reise nach Zürich gerne persönlich erleben möchte, findet in der facettenreichen Metropole am Zürichsee ein fantastisches Angebot erstklassiger Museen, historischer Gebäude wie dem Opernhaus Zürich und modernen Galerien. Ein besonderes Highlight stellt dabei das Kunsthaus Zürich unweit des historischen Viertels Zürichs dar. Womit genau der riesige Bau lockt und was die zahlreichen Besucher am Heimplatz in Zürich erwartet, zeigen wir Ihnen hier.
 

Ein Blick hinter die Kulissen

 

Image
Zurich museum - The Kunsthaus

Mit knapp 11.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist das Kunstmuseum nicht nur eines der bedeutendsten, sondern ebenfalls das grösste Museum für Kunst in der Schweiz. Der vierteilige Gebäudekomplex umfasst dabei heute sowohl den historischen Moser- und Müllerbau als auch den Bührle Saal und den erst 2021 eröffneten Anbau. Viel Platz also, um einzigartige Werke nationaler und internationaler Künstler wie Monet, Munch, Füssli, Niki de Saint Phalle oder Segantini auf eigene Faust zu erkunden.

Entdecken Sie im Kunsthaus Zürich mehr als 4.000 Gemälde und Skulpturen, sowie über 95.000 grafische Werke, die das Leben und Werken von klassischen Altmeistern bis zur Gegenwartskunst erlebbar machen. Staunen Sie beispielsweise über bekannte Werke wie die Gotthardpost von Rudolf Koller, die bunten Cabanes blanches aux Saintes-Marles von Vincent van Gogh, Les lumières du mariage von Marc Chagall, die weltbekannte Big Torn Campbell´s Soup Can von Andy Warhol oder die eindrucksvollen Meisterwerke von Anna Boghiguian.

Genießen Sie die geschichtliche Ausstellung mit Werken von Victor Schulte, Josef Hoffmann, Gustav Klimt und Ferdinand Hodler. Oder lassen Sie sich von der umfangreichen Sammlung der Arbeiten des Schweizer Malers, Bildhauers und Grafikers Giacomettis verzaubern.

 

Geschichte des Kunsthauses Zürich

 

Bereits 1787 wurde die Zürcher Künstlergesellschaft von schaffenden Künstlern und Kunstliebhabern gegründet. Zunächst wurde jedoch ausschließlich ein Wohnhaus in der heutigen Künstergasse für wechselnde Ausstellungen genutzt. Räumliche Schwierigkeiten führten nach kurzer Zeit dazu, dass Mitte des 19. Jahrhunderts ein Neubau beschlossen wurde. Dieser wurde nach den Entwürfen des Architekten Gustav Albert Wegmann bereits 1847 errichtet und als erstes Kunsthaus eingeweiht.

Dennoch stellte sich schnell heraus, dass das Künstlergütli den wachsenden Platz- und Raumansprüchen nicht gerecht wurde. Somit beschloss der erst 1895 gegründete Verein für bildende Künste Künstlerhaus einen neuen Bau errichten, der daraufhin vornehmlich für Wechselausstellungen genutzt wurde. Während das Interesse an Kunst weiter wuchs, schlossen sich die ursprüngliche Künstlergesellschaft und der Verein Künstlerhaus Ende 1896 schliesslich zur Zürcher Kunstgesellschaft zusammen.

Derweil das Künstlerhaus weiter für wechselnde Kunstausstellungen genutzt wurde und das historische Künstlergütli Sammlungen, sowie eine umfassende Bibliothek beherbergte, sollte am Heimplatz ein großzügiges Kunsthaus errichtet werden. Karl Moser wurde daraufhin mit dem Bau des neuen Kunsthauses beauftragt, das erst Anfang 1910 eröffnet werden konnte.

2021 war es dann das Berliner Architektenbüro David Chipperfield Architects, das für die Erweiterung des bekannten Gebäudes zuständig war. Dabei wurde die Nutzfläche des Kunsthauses um über 80 Prozent erweitert, sodass heute sowohl die Sammlungen von Werner und Gabriele Merzbacher als auch von Hubert Looser oder Emil Georg Bühle ausreichend Platz im Züricher Kunsthaus haben.

 

Öffnungszeiten & Preise

 

Das Kunsthaus Zürich befindet sich zentral in der Züricher Innenstadt und kann problemlos zu Fuß erreicht werden. Kombinieren Sie Ihren Besuch zum Beispiel mit einem spannenden Stadtspaziergang. Erkunden Sie das Grossmünster - eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt - und schlendern Sie anschließend entlang der Uferpromenade in Richtung Kunsthaus. Probieren Sie auf Ihrem Weg eine der fantastischen Leckereien der Stadt oder genießen Sie einfach das herrliche Flair Zürichs. Nach Ihrem

Image
Zurich museum exposition - The Kunsthaus

Besuch im Kunsthaus können Sie die vielen, neu gewonnenen Eindrücke wunderbar im spektakulären Chinagarten Revue passieren lassen.

Wer das faszinierende Kunsthaus in der Züricher Innenstadt, unweit zahlreicher Hotels in Zürich Zentrum, persönlich erleben möchte, kann jeweils mittwochs und donnerstags von 10.00 bis 20.00 Uhr oder dienstags, freitags, samstags und sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr durch die spektakulären Räumlichkeiten schlendern. Zusätzlich finden Interessierte auf der offiziellen Webseite des Kunsthauses aktuelle Informationen zu den geltenden Sonderöffnungszeiten.

Inhaber der Zürich Card genießen zudem 24 oder 72 Stunden lang vergünstigten Eintritt in das Kunsthaus und zahlreiche weitere Museen der Stadt. Darüber hinaus können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel wie Tram, Bus, Bahn, Schiff oder Seilbahn in Zürich und Umgebung für kostenfreie Fahrten in der zweiten Klasse nutzen. Dies gilt ebenfalls für eine Fahrt vom Flughafen Zürich oder Bahnhof Zürich bis in die Innenstadt. Nicht zuletzt profitieren Sie mit der praktischen Besuchercard von lohnenswerten Angeboten in diversen Restaurants, sowie bis zu 50 Prozent Ermäßigung auf öffentliche Stadtführungen auf Deutsch oder Englisch in Zürich.

Zeit für die Buchung Ihres Zimmers in Zürich

 

Sie planen bereits einen Aufenthalt in der Schweiz, suchen jedoch noch nach dem passenden B&B HOTELS in Zürich? Dann lernen Sie das komfortable B&B HOTEL Zurich Airport Rumlang oder das B&B HOTEL in Zürich Ost Wallisellen kennen.

Besuchen Sie unsere Webseite und lernen Sie mehr über unsere erstklassigen Services und Angebote. Buchen Sie ein komfortables Einzel-, Doppel- oder Familienzimmer mit eigenem Bad zu fairen Preisen. Profitieren Sie während Ihres Aufenthalts von kostenlosem WLAN, einem umfassenden Frühstücksbuffet mit zahlreichen süßen und herzhaften Leckereien oder lassen Sie sich von unserem kompetenten Serviceteam bei der Planung und Buchung lohnender Aktivitäten helfen.

Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Möchten Sie beispielsweise schon vor Ihrer Ankunft einen Tisch in einem der Restaurants der Stadt reservieren oder Ihren Besuch im Kunsthaus Zürich garantieren? Oder planen Sie gemeinsam mit Ihrem Haustier anzureisen? Sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter!