Menu opener
Wählen Sie ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Schliessen
Bitte füllen Sie das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lassen Sie die Standortbestimmung in Ihren Browsereinstellungen zu, oder geben Sie das Ziel ein
Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Start date cannot be set in the past.

Bitte wählen Sie einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStart date cannot be set in the past.

Anreise
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Reiseziel
  • VomAbreise
    VomAbreise
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

Zoo Basel: Echter Tierschutz und Artenvielfalt erleben

Der Zoo in Basel ist einer der ältesten und ersten in der Schweiz, da er seine Gründung bereits im Jahre 1874 beschloss. Seit diesem Tag wuchs der Tierbestand auf unglaubliche 7017 Tiere, verteilt in über 600 Tierarten.

Image
leopard-380.png

Der Zoo Basel ist auch bekannt als zoologischer Garten Basel und ist einer der bedeutendsten Zoos auf der Welt, was mitunter an den Zuchterfolgen liegt. Hier wurden bereits Panzernashorn, Zwergflusspferd und Flachlandgorillas geboren – was den Zoo zu einer Attraktion weit über die Landesgrenzen der Schweiz hinausbrachte.

Er ist ein Highlight für Erwachsene als auch für Kinder und bietet für beide ganz spezielle Erlebniswelten.

In unmittelbarer Nähe erreichen Sie den Zoo Basel von unserem beliebten B&B HOTEL in Basel in nur wenigen Fahrminuten. Sie haben die Möglichkeit zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, die Sie von unserem Hotel ausgehend direkt zum Zoo und zur Innenstadt in Basel bringen (Entfernung mit dem Auto: 2,9 km; 5 min Fahrzeit).

 

Tiere aus verschiedenen Kontinenten

Wirft man einen Blick auf die aktuellen Tiere, erkennt man die Vielfältigkeit der Artenvielfalt. So finden sich im liebevoll genannten „Zolli“ über 60 Säugetierarten, 88 verschiedene Vogelarten, 41 Reptilienarten, über 140 wirbellose Tiere, 10 Amphibienarten und weit über 200 Fischarten. Die Fläche des Zoos erstreckt sich von einer Fläche von über 11 Hektar und das Motto des Zoos beschreibt bis heute das Ziel der Pfleger und Pflegerinnen: „Erleben, was es zu bewahren gilt“.

Affenhaus und Geigy Anlage

Das einzigartige Affenhaus hat den grössten Platz im Zoo eingenommen. Hier finden sich unter anderem die Könige des Dschungels, die Gorillas, aber auch Schimpansen und die beliebten Orang-Utans. Der Zoo spezialisierte sich auf die Haltung und Züchtung von südamerikanischen Tierarten wie kleinen Totenkopfäffchen, Klammeraffen, Löwenäffchen und Weisskopfsakis.

Image
zebre-320.jpg

Afrikaanlage, Antilopenhaus & Australis

In der Afrikaanlage wird die afrikanische Savanne nachempfunden und man findet hier Flusspferde, Zebras und Strausse die sich ihren Lebensraum teilen. Im Antilopenhaus wiederum zeigen sich die riesigen faszinierenden Giraffen, Kudus wie auch seltene Okapis. Da sich die Lebewesen in ihrer Haltung und ihrem Lebensraum unterscheiden, ist es wichtig, Ihnen einen Lebensraum zu bieten, welcher der Natürlichkeit ihres tatsächlichen Lebensumfeldes entspricht. In Australis finden sich so die Tiere Australiens wie Kangurus, Buschhühner, Geckos aber auch schwarze Witwen oder Phytons.

Das Elefantenhaus

In der Elefantenanlage zeigt sich eine junge Elefantin mit ihrer Herde afrikanischer Elefanten. Die Anlage wurde erst vor einigen Jahren erweitert um den Tieren einen noch grösseren Lebensraum zu bieten und mit etwas Glück kann man bei den beliebten Fütterungen zusehen.

Das Vivarium

Im Vivarium finden sich eine Vielzahl von Arten aus der ganzen Welt. Der Rundgang zeigt Amphibien und Reptilien genauso wie einen Reichtum an wirbellosen Tieren und Fischen, die allesamt in Lebensraum nahen Bereichen leben. Im letzten Teil des Vivariums befinden sich dann die beliebten Australien-Krokodile.

Weitere Ausstellungen im Zoo Basel:

  • Vogelhaus
  • Sautergarten
  • Kinderzolli
  • Etoscha und Gamgos

 

In fast allen Teilen des Zoos lassen sich Führungen mitmachen und Fütterungen planen und beobachten. Der Familienpreis beträgt 43 CHF (2 Erwachsene und Kinder bis 20 Jahre). Im Zooschweiz Basel kosten die Führungen mit einem Guide etwa 180 CHF/Stunde. Kinder bis zu 6 Jahren zahlen keinen Eintritt. Erwachsene ab 21 Jahren (ohne Familie) bezahlen 21 CHF (schweizer Franken) Eintritt für ein Ticket. Die Öffnungszeiten variieren leicht und sind von Mai – August von 08:00 – 18:30 Uhr und von November bis Februar von 08:00 – bis 17:30 Uhr (März, April, Sep., Okt. – bis 18:00 Uhr).