Menu opener
ZurückYour stayWähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehenChange datesWähle deine Zimmer und die Reisenden ausSchliessen
Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Bitte fülle das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lasse die Standortbestimmung in deinen Browsereinstellungen zu, oder gib das Ziel ein
Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Startdatum kann nicht in der Vergangenheit liegen.

Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStartdatum kann nicht in der Vergangenheit liegen.

Anreise
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Stuttgart
  • VomAbreise
    VomAbreise
  • 1 Zimmer, 2 Erwachsene
  • 1 Zimmer, 2 Erwachsene

Die Markthalle Stuttgart

Während deines Aufenthalts in Stuttgart solltest du unbedingt die historische und traditionsreiche Stuttgarter Markthalle besuchen. Hier findest du eine reiche Vielfalt an kulinarischen Erlebnissen und frischen Lebensmitteln von hoher Qualität. Aber das ist noch nicht alles. Die B&B HOTELS verraten dir alles über den Kochservice von Starkoch Jörg Ilzhöfer und die verschiedenen gastronomischen Betriebe.
In der Markthalle in der Dorotheenstraße 4 erwarten dich außerdem die Designwelt von Merz & Benzing, Rundgänge und Führungen und weitere Dienste wie die kostenlose Pilzberatung am Ceresbrunnen mitten in der Halle. Genieße die lebendige und einladende Atmosphäre in diesem Schmelztiegel der Aromen und Kulturen. Jörg Ilzhöfer hat Recht, wenn er die Atmosphäre beschreibt: Ein paar Stunden in der Markthalle sind wie ein Tag Urlaub.

Die Markthalle - eine Institution

Die Stuttgarter Markthalle ist mehr als nur ein Einkaufsmarkt. Das Gebäude selbst ist ein architektonisches Juwel. Es wurde nach den Plänen des Architekten Prof. Martin Elsässer erbaut und im Januar 1914 eingeweiht. Der elegante und geschichtsträchtige Jugendstilbau mit Stahlbetonträgerkonstruktion und Glasdach steht heute unter Denkmalschutz.

Seit über 100 Jahren ist die Markthalle ein zentraler Treffpunkt für Einheimische und Besucher, die hier in lebendiger, nostalgischer Atmosphäre ein reichhaltiges Angebot an Produkten aus der Region und der ganzen Welt finden. Eine exquisite Einkaufsstätte, die heute weit über die Grenzen Stuttgarts hinaus bekannt ist.

Die Markthalle gliedert sich in mehrere Bereiche: Im Erdgeschoss befindet sich die Verkaufsfläche mit vielen bunten Ständen, dem Markthallenrestaurant, der mediterranen Galerie und der spanischen Tapas-Bar. Im ersten Obergeschoss runden attraktive Angebote für gehobene Wohnkultur das Einkaufserlebnis ab.
Eine Besonderheit des Gebäudes ist eine Gleise, die von der Dorotheenstraße aus auf einer Länge von 25 Metern quer durch die Markthalle verläuft und im Nichts verschwindet. Die Gleisanlage diente ursprünglich dem Wagentransport direkt in die Halle, wurde aber nie in Betrieb genommen, da die rasante industrielle Entwicklung des letzten Jahrhunderts die Planungen überholte.

Was kann man hier kaufen?

Die zahlreichen Stände bieten eine beeindruckende Auswahl an frischen Produkten wie Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Brot und Gebäck. Die Besucher können saisonale Produkte und regionale Spezialitäten von Erzeugern und Händlern aus der Region entdecken. Was die Markthalle Stuttgart aber wirklich auszeichnet, ist die Vielfalt an internationalen Köstlichkeiten. Von mediterranen Delikatessen bis hin zu exotischen Gewürzen und Spezialitäten aus aller Welt findest du hier alles, was dein Feinschmeckerherz begehrt.
An den Ständen und in den Geschäften werden schwäbische Wurst- und Fleischwaren, italienische Weine und spanische Spezialitäten angeboten. Auch ungarische und kroatische, französische und elsässische Delikatessen warten auf Genießer. Lust auf einen besonderen Tee, Südfrüchte, fangfrischen Fisch, würzigen Käse oder aromatischen Kaffee? Oder bist du eher auf der Suche nach asiatischen oder griechischen Lebensmitteln, Spirituosen oder veganen Produkten? Auch dann bist du hier richtig! Je nach deinen Vorlieben findest du hier ein breites und immer passendes Angebot.

Erstklassige Gastronomie für eine verdiente Pause

Du brauchst eine Pause vom Einkaufsbummel oder kommst gleich zum Essen in die Markthalle Stuttgart? Dann lass dich in einem der vier Gastronomiebetriebe verwöhnen. Im italienischen Restaurant Empore im ersten Obergeschoss kannst du bei einem Cappuccino verweilen oder leckere Fisch-, Fleisch-, Pasta- oder Gemüsegerichte probieren.

In der Tapas-Bar werden spanische Köstlichkeiten serviert. Ob Pfahlmuscheln oder Paella, hier kann man dem Koch bei der Zubereitung über die Schulter schauen und im Sommer die warme Brise im Freien genießen.

Das Marktstüble konzentriert sich, wie der Name schon sagt, auf die regionale schwäbische Küche mit Rostbratenspezialitäten, Maultaschen und Spätzle. Und im Sommer lädt der schwäbische Biergarten unter dem großen Kastanienbaum im Herzen Stuttgarts bis 23 Uhr zum Verweilen ein.

Die Austernbar bietet eine große Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten, darunter Thunfisch, Wildgarnelen und frisch gefangenen Fisch aus Frankreich. Mit Ausnahme der Austernbar sind alle Restaurants abends bis 22 Uhr geöffnet.

Kochservice mit Starkoch Jörg Ilzhöfer

Jörg Ilzhöfer kocht mit Leib und Seele und das schmeckt man. Regelmäßig bekommt die Stuttgarter Institution Rezepte vom Chefkoch und begeistert damit ihre Gäste. Ob veganes Couscous, Tomaten-Quiche oder klassische Rezepte mit Kabeljau oder Pollo Fino - hier gibt es Ideen mit Anleitung zum Nachkochen. Und das Beste daran: Alle notwendigen Zutaten findest du direkt bei den Händlern vor Ort.
Die Markthalle Stuttgart ist nicht nur ein Ort zum Einkaufen von Lebensmitteln, sondern auch ein Ort des gesellschaftlichen Lebens. Die lebhafte Atmosphäre, das bunte Treiben und die vielfältigen Gerüche und Geschmäcker schaffen ein einzigartiges Erlebnis für Besucher. Die Halle ist ein Ort der Begegnung, an dem sich Menschen treffen, einkaufen, essen und die kulinarischen Schätze genießen können.

Überzeug dich selbst!

Buche jetzt deinen nächsten Aufenthalt in Stuttgart