B&B Hotels in Mantua

        Mantova - vista della città

Mantua entdecken

Mantua ist eine heitere, freundliche Stadt, die vor allem für das reiche künstlerische Erbe der Gonzaga bekannt ist. Schriftsteller und Dichter haben ihre Schönheit besungen, darunter Vergil, der sie in einigen Versen seiner Aeneis beschreibt. Bewundern Sie die Stadt von den Ufern ihrer drei Seen aus, entdecken Sie die Meisterwerke Andrea Mantegnas im Schloss San Giorgio und kosten Sie die typischen Tortelli di Zucca (mit Kürbis gefüllte Teigtaschen) und den „Sbrisolona“-Kuchen (eine Art Streuselkuchen), die knusprige Spezialität Mantuas.

In Mantua übernachten

Sie suchen ein Hotel in Mantua, von hoher Qualität zu einem günstigen Preis? Willkommen im B&B Hotel Mantova, wir erwarten Sie! Das B&B Hotel Mantova in strategisch günstiger Lage, nur wenige Kilometer von der Stadtmitte Mantuas und nur eine Minute von der Ausfahrt Mantova Nord der Autobahn A22 entfernt, ist eine moderne Struktur, ideal für Ihre beruflichen Verpflichtungen außerhalb der Stadt oder aber als Ausgangspunkt für einen Ausflug in die Stadt der Gonzaga. Ein einfacher Weg, um die unvergesslichen Adelspaläste ganz aus der Nähe bewundern oder in die Atmosphäre der umgebenden Landschaft eintauchen zu können und dabei ganz in der Nähe der Stadtmitte und der großen Verbindungsstraßen zu bleiben.

History and urbanism

Mantua ist am Fluss Mincio entstanden und von drei Seen umgeben: dem Oberen, dem Mittleren und dem Unteren See, wobei aber keiner dieser drei Seen natürlichen Ursprungs ist, sondern alle das Ergebnis antiker Wasserbauarbeiten aus dem Jahre 1190 sind! Zahlreiche Künstler wie Leon Battista Alberti und Andrea Mantegna haben sich im Laufe der Zeit von der Schönheit der Stadt und der Menschenliebe der Familie Gonzaga angezogen gefühlt. Doch Mantua ist nicht nur für seine Kunstwerke bekannt, sondern auch für seine weißen Trüffel, die man in dieser Gegend kosten kann und denen sogar ein Museum, das Tru.Mu in Borgofranco am Po, gewidmet ist.

Stroll

Ganz in der Nähe des Hotels verdient das Naturreservat Bosco Fontana einen Besuch, ein unberührter Park, der einst im Besitz der Gonzaga war. Die Gegend um Mantua ist reich an Oasen und geschützten Gebieten, so die Naturparks des Mincio und des Oglio, die Sümpfe von Ostiglia und der Bertone-Park, wo Störche nisten.

Heritage

Besonders eindrucksvoll ist der Palazzo Te, die antike Residenz der Gonzaga, mit seinen großen, mit Fresken geschmückten Räumen wie dem Saal der Giganten und dem Saal von Amor und Psyche. Zu empfehlen ist dann ein Spaziergang, der sogenannte „Percorso del Principe“ (Tour des Prinzen), zum Palazzo Ducale (Herzöglicher Palast), der über die Basilika Sant’Andrea mit den sterblichen Überresten des Schutzheiligen der Stadt führt und in dessen Rahmen Sie auch eines der ältesten Bauwerke der Stadtmitte besuchen können: die Rotonda di San Lorenzo. Nicht fehlen darf schließlich ein Ausflug in das nahe gelegene Sabbioneta, das zusammen mit Mantua zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Sabbioneta gilt nämlich als die „Idealstadt“ und ist als das „kleine Rom“ Vespasiano Gonzagas bekannt.

Festivities

Im Februar wird in Castel Goffredo, in der Provinz Mantua, ein besonderer Karneval gefeiert, bei dem der Re Gnocco (Knödelkönig) gekrönt wird. Und während des Festes: Knödel für alle! Sollten Sie am 18. März in Mantua sein, versäumen Sie nicht das Fest des Heiligen Anselm, des Schutzheiligen der Stadt, mit dem traditionsgemäß das Ende des Winters gefeiert wird und im Viale Te ein großer Jahrmarkt seine Stände errichtet. Zu nennen auch das reiche Programm des Palabam, der nur 5 Minuten vom B&B Hotel Mantova entfernt liegt und wo Sportveranstaltungen, Messen und Konzerte berühmter Künstler stattfinden.

B&B Hotels in der Nähe

       
MANTOVA

Via Bachelet 18
46030, San Giorgio di Mantova

ab dem

39

statt 47€

vom 24.11.2017 bis zum 25.11.2017

Buchen

Bearbeiten Sie die Reisedaten

Non refundable- Non changeable
Find out more

Close