Menu opener
ZurückYour stayWähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehenChange datesWähle deine Zimmer und die Reisenden ausSchliessen
Wähle ein Datum, um die Verfügbarkeiten zu sehen
Bitte fülle das Zielfeld aus
Es gibt keine Vorschläge
Lasse die Standortbestimmung in deinen Browsereinstellungen zu, oder gib das Ziel ein
Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen aus
Startdatum kann nicht in der Vergangenheit liegen.

Bitte wähle einen Zeitraum von weniger als 21 Tagen ausStartdatum kann nicht in der Vergangenheit liegen.

Anreise
bis
Firmencode
Für Reisende mit einem Firmenvertrag
  • Reiseziel
  • VomAbreise
    VomAbreise
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener
  • 1 Zimmer, 1 Erwachsener

Schloss Charlottenburg

Mitten im Stadtteil Charlottenburg lädt das wunderschöne Schloss Charlottenburg zum Träumen und Entdecken ein. Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Zeitreise. Erkunden Sie den zauberhaften französischen Garten. Besuchen Sie während einer Führung ausgewählte Räume des Hohenzollern Schlosses. Und lassen Sie sich vom Glanz längst vergangener Zeiten verzaubern.

Geschichte und Bedeutung der Schlossanlage

Das Schloss Charlottenburg wurde bereits zwischen 1695 und 1699 nach den detaillierten Entwürfen des Architekten J. Arnold Nering errichtet. Siméon Godeau legte ab 1697 zudem einen französischen Barockgarten voller Details rund um das Schloss an. Derweil das Schloss zunächst lediglich als kleineres Garten- oder Lustschloss für die Gemahlin von Kurfürst Friedrich III., Sophie Charlotte, geplant war, wurde nach der Krönung des Kurfürsten als einer der bevorzugten Herrschaftssitze des Paares genutzt. Nachdem Friedrich III. im Jahre 1701 zum ersten deutschen König von Preußen wurde, war es die Aufgabe des Architekten Eosander von Göthe, das Schloss nach Versailler Vorbild auszubauen und umzugestalten. Entsprechend wurde der ursprüngliche Bau um ausladende Seitenflügel und einen Ehrenhof unter freiem Himmel ergänzt. Zeitgleich erhielt das Schloss Charlottenburg auch die noch heute so charakteristische Kuppel, die bis heute als zu groß für das Gebäude gilt. Zusätzlich wurde die heute 55 Hektar umfassende Parkanlage rund um das Schloss erweitert. Noch heute faszinieren hier die Orangerie und diverse Nebenbauten wie das Belvedere. Als größte Schlossanlage Berlins zieht das Schloss Charlottenburg jährlich zahlreiche Besucher in seinen Bann. Kein Wunder! Denn wer das Schloss besichtigt, hat nicht nur die Möglichkeit den herrlichen Schlossgarten zu besuchen, sondern kann auch dem fantastischen Porzellankabinett oder dem Museum einen Besuch abstatten. Lernen Sie hier mehr über die bewegte preußische Geschichte, das Leben der Hohenzollern oder die architektonische Entwicklung der Anlage. Sie werden begeistert sein!

Tickets für das Schloss Charlottenburg

Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen werfen und mehr über die königliche Geschichte der Hohenzollern in Berlin erfahren? Dann ist das Schloss Charlottenburg genau der richtige Ort für Sie! Denn im alten Schloss befindet sich ein außergewöhnliches Museum. Dieses beherbergt derzeit gleich zwei Dauerausstellungen mit über 600 verschiedenen Schätzen und Kostbarkeiten aus dem Hause Hohenzollern. Außerdem erhalten Sie mit dem Ticket für das Schloss Charlottenburg Zugang zu den wunderschönen Gärten, die eine wahre Oase in der lebendigen deutschen Hauptstadt darstellen. Um die gesamte Anlage zu besuchen, empfiehlt es sich rechtzeitig ein Ticket zu buchen. Wenn Sie ein Ticket online kaufen, buchen Sie eine feste Einlasszeit, vermeiden aber zudem lange Wartezeiten am Einlass. Wichtig ist lediglich zu beachten, dass das Schloss ausschließlich von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet hat und die Eintrittspreise für Erwachsene bei 12 Euro liegen. Ermäßigt kostet der Eintritt hingegen nur 8 Euro. Alternativ bietet sich das Kombiticket Charlottenburg+ an, das Sie zum einmaligen Besuch des Schlosses, der Gärten, des Belvedere und Mausoleums, sowie zahlreicher weiterer Schlossanlagen in Berlin und Umgebung berechtigt. Für gerade einmal 17 Euro oder 13 Euro für Kinder können Sie auf diese Weise ebenfalls das Schloss Sanssouci inkl. englischer Garten oder das Schloss Cecilienhof in Potsdam, das Besucherzentrum an der Historischen Mühle oder das Besucherzentrum am Neuen Palais besuchen. Bitte beachten Sie auch hier, dass das gewählte Ticket nur an einem bestimmten Tag gültig ist und nicht zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden kann.

Verkehrsanbindungen und Parkmöglichkeiten

Grundsätzlich können Sie das Schloss Charlottenburg problemlos per PKW, Bahn oder Bus erreichen. Derweil in unmittelbarer Nähe des Schlosses ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, empfiehlt sich besonders die Anfahrt per Bus. Denn die Haltestelle Luisenplatz/Schloss Charlottenburg wird regelmäßig von den Linien 109 und M45 angefahren und hält direkt vor dem Eingang. Des Weiteren befinden sich jedoch auch die Haltestellen der RE4 und RE7, sowie der U2 und U7 unweit des Schlosses.

Besondere Erlebnisse in Charlottenburg

Wer Charlottenburg erkundet und das gleichnamige Schloss besucht, sollte es sich nicht nehmen lassen, auch die königliche Porzellanmanufaktur zu erleben. Die KPM Berlin ist dabei nicht nur eine der ältesten Manufakturen Europas, die auf eine faszinierende Geschichte von mehr als 250 Jahren zurückblicken kann, sondern ein bis heute funktionierender Handwerksbetrieb. Besonders das zeitlose Design der gefertigten Stücke und die gleichbleibend hohe Qualität machen jede Arbeit der KPM zu einem einzigartigen Kunstwerk. Möchten Sie mehr über dieses historische Unternehmen erfahren oder eventuell sogar Ihr eigenes Können unter Beweis stellen? Dann können Sie direkt auf der Webseite der KPM eine kleine Führung oder einen Workshop buchen. Ein weiteres besonderes Event am Schloss Charlottenburg ist der alljährliche Weihnachtsmarkt, der jeweils am letzten Novemberwochenende mit einer romantischen Kulisse und zahlreichen handgefertigten Geschenkideen begeistert. Dieser Markt wird übrigens nicht nur von den zahlreichen Berlin Besuchern, sondern ebenfalls von den Berlinern selbst genossen.

Zeit zum Einchecken

Auch Sie wollen sich einen Besuch im Bezirk Charlottenburg nicht entgehen lassen? Dann buchen Sie jetzt ein passendes Zimmer im Hotel Berlin Charlottenburg. Denn hier profitieren Sie nicht nur von einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis und reichlich Komfort, sondern können spielerisch die diversen Highlights von Charlottenburg erkunden. Ob ein Ausflug zum Schloss oder ein Besuch beim eindrucksvollen Olympiastadion, der atemberaubende Blick über die Stadt vom historischen Funkturm aus oder einem eindrucksvollen Abstecher in Brücke Museum - von hier aus steht Ihnen die Stadt offen. Wer hingegen eine preiswerte und komfortable Unterkunft in Berlin Mitte oder einem anderen spannenden Stadtteil sucht, findet auf unserer Webseite eine Vielzahl lohnender Hotels in Berlin, die Sie mit einem tollen Serviceangebot und zahlreichen Tipps zu Ihrem Besuch in der Hauptstadt begeistern werden. Bei Fragen können Sie sich selbstverständlich jederzeit an unser kompetentes Serviceteam wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns bereits auf Ihren Besuch!